MO - FR 15:00

Shopping Queen: Verliert Margrit beim Schmuckkauf das Motto aus den Augen?

Um Margrits Schmuck zu verstehen, braucht es viel Phantasie
Um Margrits Schmuck zu verstehen, braucht es viel Phantasie "Ist doch kein Problem" - oder? 00:59

Kleines Accessoire - große Diskussion

Wie viele Gedanken man sich um ein einziges Schmuckstück machen kann, stellen Potsdams Mittwochskandidatin Margrit und ihre Shoppingbegleiterin Maren während ihrer Einkaufstour fest. Denn auf der Suche nach einer passenden Kette zu Margrits schon geshopptem Outfit ist plötzlich sehr viel Phantasie gefragt. 

Margrit stylt sich ihr eigenes Motto

Eigentlich lautet das Motto der Potsdamer "Shopping Queen"-Woche ja "Leinen los! Entdecke mit deinem Teil aus Leinen modisches Neuland!". Doch so maritim wie das klingt, kann man beim Shoppen schon mal den eigentlichen Fokus verlieren. Anstatt an ihr Leinentop zu denken, hat Margrit mittlerweile nämlich eher einen Nordseeküsten-Look vor Augen. Im Schmuckgeschäft angekommen, probiert sie eine blaue Kette mit Seesternen an. Ob die allerdings zu ihrem Leinen-Top mit Flamingo-Print passt? Margrits Shoppingbegleitung Maren ist skeptisch, doch die 73-Jährige winkt überzeugt ab. "Meer ist Meer", findet Margrit und meint damit offenbar die fragwürdige Verbindung von Seesternen und Flamingos. Ganz abgesehen davon gefällt Star-Designer Guido Maria Kretschmer die auffällig blaue Kette sowieso nicht: "Das ist aber eine sehr dominante Kette. Wenn du die anhast, siehst du nichts anderes mehr."

Die engagierte Verkäuferin hat allerdings schon die nächste Idee: eine Kette mit rosafarbenen Steinen und weißen Muschelplättchen dazwischen. Die Muscheln ergänzen wieder das maritime Thema und das Rosa der Schmucksteine passt zu den Flamingos. Auf Margrits Top sind die zwar silber, aber echte Flamingos haben schließlich eine andere Farbe. Ah ja, ganz schön weit um die Ecke gedacht für ein Schmuckstück. "Ist doch kein Problem", findet die Verkäuferin. Shoppingbegleitung Maren hingegen wirkt nach wie vor nicht besonders überzeugt von dem etwas viel interpretierten Schmuck.

Potsdams Mittwochskandidatin stellt sich vor

Die "Shopping Queen"-Krone wäre Margrits Krönung
Die "Shopping Queen"-Krone wäre Margrits Krönung Die 73-Jährige liebt es royal 01:29

So eine Kampfansage hören wir bei "Shopping Queen" nicht alle Tage: "Ich werde 'Shopping Queen', weil ich es schon bin", kündigt Potsdams dritte Kandidatin Margrit an. Auch auf Star-Designer Guido Maria Kretschmer macht die 73-Jährige sofort einen royalen Eindruck. "Die könnte ich mir auf so einem Gutshof vorstellen oder dass die interessante Vorfahren hat." Und diese Vermutung hat sogar einen guten Grund.

Margrit ist nämlich Teil einer Gruppe, die sich "Die höfische Gesellschaft" nennt und sich in ihrer Freizeit zu ihrem königlichen Hobby trifft. Ob Margrit ihre royale Leidenschaft am Ende der Woche wohl mit der Shoppingkrone krönen kann? Dafür gilt es, das Motto "Leinen los! Entdecke mit deinem Teil aus Leinen modisches Neuland!" perfekt zu erfüllen.

Margrit im Style-Check

Guido findet die 73-Jährige lässig und zugleich elegant
Guido findet die 73-Jährige lässig und zugleich elegant Margrit im Style-Check 00:36

Den dritten Tag der sommerlichen Runde eröffnet Kandidatin Margrit. Mit einem möglichst perfekten Look zum Motto "Leinen los! Entdecke mit deinem Teil aus Leinen modisches Neuland!" will auch sie sich am Ende der Woche die Shoppingkrone sichern. Bis dahin muss sie allerdings noch einige Herausforderungen meistern - angefangen wie jeden Tag mit Guido Maria Kretschmers Style-Check.

Ganze Folgen "Shopping Queen" auf TVNOW streamen

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Das Kleid ist zu kurz!"

Die Punkte für Kati

"Das Kleid ist zu kurz!"