MO - FR 15:00

Shopping Queen: Völlige Verzweiflung bei Birgit – muss sie nackt auf den Laufsteg?

Das wird eine knappe Kiste

Am vierten Tag bei "Shopping Queen" hat es Birgit in der Hand die passenden Klamotten zum Motto: "Tropen-Trend – zeige uns ein cooles Outfit im angesagten Tropical-Look" zu finden. Die 50-jährige liebt es fröhlich und bunt. Dann sollte ein knalliges Tropen-Outfit ja nicht das Problem sein. Falsch gedacht, denn Birgit rennt die Zeit davon. Auch nach dem vierten Laden und der Hälfte der Zeit hat sie noch kein Outfit. Ob sie am Ende nackt den Catwalk betreten muss?

Birgit hat nur Tier-Prints im Kopf

Eigentlich hat Birgit ganz genau im Kopf, was sie in ihrem Outfit möchte und was nicht. Am liebsten hätte sie etwas ohne Blumen, denn das hatten schließlich schon zwei andere Kandidatinnen. Deshalb hat sie sich auf die tropischen Tiere eingeschossen. Irgendein Kleid mit Flamingos oder Papageien. Doch das gibt es in keinem der Läden – obwohl sie schon in zwei Boutiquen war.

Dann weiter. Neuer Laden, neue Chance auf ein tropisches Outfit. Doch Birgit ist immer noch eingeschossen auf Tier-Prints. Noch einmal zur Erinnerung: Auf dem Laufsteg darf die 50-Jährige nur anziehen, was sie auch kauft. Momentan wäre sie also nackt.

Die Situation scheint aussichtslos

Da hilft nur weitergucken. Ob Birgit im nächsten Laden ihr Tier-Print-Outfit finden wird? Doch auch da wieder eine Nullrunde. Schon die Hälfte der Zeit ist verstrichen und die beiden haben NICHTS. Im vierten Laden wartet jetzt bestimmt das perfekte Tropen-Outfit auf die "Shopping Queen"-Kandidatin. Nur noch knapp zwei Stunden und 14 Minuten für Klamotten, Schuhe, Accessoires und das Styling. Auch Star-Designer Guido Maria Kretschmer wird so langsam ungeduldig: "Jetzt aber hurtig, denn bald ist die Zeit rum."

Birgit greift schnell zu einem Oberteil mit grünen Blättern und einem pinken Rock. Das ist wohlgemerkt das erste Outfit, das sie an hat: "Ich sehe aus wie eine alte Oma. Das bin nicht ich." Es ist einfach der Wurm drin. Ein weiteres Kleid, ebenfalls mit grünen Blättern, hängt noch in der Umkleidekabine. Doch auch das überzeugt Birgit gar nicht: "Ich finde es gruselig. Ich muss das ja auch noch auf dem Laufsteg vorführen", so die 50 völlig verzweifelt.

Shopping-Begleitung Melissa ist auch schon völlig fertig: "Ich heule gleich. Wir finden nichts und die Zeit rennt." Aus der Not heraus wird dann doch noch eine pinke Tasche gekauft. Wenigstens hätte Birgit dann ein Teil auf dem Laufsteg. "Warum nicht nur eine Tasche tragen. Einfach nackt und Tasche?", schlägt Guido Maria Kretschmer ironisch vor.

Was aus Birgits chaotischem Shopping-Tag wird und ob sie am Ende wirklich nackt den Catwalk betreten muss? Das seht ihr bei TV NOW.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Die Punkte für Caro

Wie kommt der mädchenhafte Look an?

Die Punkte für Caro