Aktuell nicht im Programm

Sing meinen Song

Sing meinen Song 2018: Johannes Strate und Rea Garvey - Das Ende des "Hahnenkampfes"?

Finale im Kampf der Titanen

Der letzte Abend bei "Sing meinen Song" 2018 steht im Zeichen der Duette. Den Auftakt machen Johannes Strate und Rea Garvey, indem sie Johannes Strates dunkle Version von "Supergirl" gemeinsam performen.

"Das Duett von Johannes und Rea ist wahrscheinlich das große Finale des Kampfes der Titanen. Die beiden Schwergewichte in unserer Sendung, die die eine oder andere Frotzelei ausgetragen haben, vertragen sich durch die Musik. Was kann es Schöneres geben?", verheißt Gastgeber Mark Forster bereits vor dem ersten Auftritt des Abends.

Johannes will Rea "eine Freude machen"

Da Johannes Strate und Rea Garvey eine jahrelange Freundschaft verbindet, weiß der Revolverheld-Frontmann wie viel seinem Freund der Song "Supergirl" bedeutet. Umso größer war für Johannes die Bürde, eine Version des Titels zu präsentieren, die Rea überzeugt. Das ist Johannes an Rea Garveys Abend auf jeden Fall gelungen. Auch Rea war hin und weg und freut sich deshalb den Song gemeinsam mit seinem Kumpel interpretieren zu können.

Für Johannes ist der bevorstehende Auftritt eine große Ehre. Nie hätte er es sich träumen lassen, eines Tages mit Rea auf der Bühne zu stehen und "Supergirl" zu singen.

Die beiden schmettern ein fantastisches Duett und sorgen bei ihren Musikerkollegen mit dieser "dunklen" Version des Hits erneut für Jubel, Applaus und viel Lob.

Johannes Strate: "Jetzt habe ich dich wieder lieb"

Rea Garvey (l.), Johannes Strate
Rea Garvey und Johannes Strate performen gemeinsam "Supergirl". © Duette, MG RTL D / Markus Hertrich

"Ich hab mich so wohl gefühlt mit ihm auf der Bühne zur stehen", schwärmt Rea nach dem Auftritt und er ist sich sicher: "Das machen wir nochmal!"

"Johannes und Rea, in der gesamten Staffel gab es einen leichten Hahnenkampf um Konfettikanonen", fasst Gastgeber Mark Forster die Frotzeleien der beiden Frontmänner zusammen. "War das jetzt die große Versöhnung?", möchte er wissen. "Jetzt habe ich dich wieder lieb", antwortet Johannes und Rea ergänzt: "Es war eine Bruderschaftserklärung. Ich liebe seine Version und wenn ich dieses Jahr auf Tour gehe, dann machen wir DIESE Version."