Sing meinen Song 2019: Gänsehaut mit Jeanette Biedermanns bitter-süßer Version von „Cuando volverás“

Alvaro Soler: "Das ist ein Upgrade meiner Version in mehr Leiden"

Jeanette Biedermann hat ihr Herz an Alvaro Solers „Cuando volverás“ (2015) verloren. „Ich hab es sofort so sehr gefühlt“, schwärmt sie. Für ihren Auftritt bei „Sing meinen Song“ 2019 hat sie ihre komplett eigene Version geschrieben und nimmt auch die sprachliche Herausforderung gerne an: „Ich spreche kein Spanisch, aber ich wollte unbedingt auf Spanisch singen und Alvaro das Gefühl geben, dass ich vielleicht auch aus Spanien kommen könnte.“ Die Künstlerin geht in der Nummer komplett auf und gesteht: „Ich habe nach dem Song immer 400 Puls!“ Und das färbt ab: Mit ihrer leidenschaftlichen Darbietung zieht sie alle in ihren Bann. Am meisten Alvaro selbst. Der ist ziemlich sprachlos: „Wie du singst, Mann! Ich konnte mich nicht mehr konzentrieren. Ich war so ‚Take me...‘“

Jeanette Biedermanns Gänsehaut-Auftritt in voller Länge gibt es bei uns im Video!

„Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ bei TVNOW