Sing meinen Song

Sing meinen Song 2019: Das ist Jeanette Biedermann

Was Sie nicht über Jeanette Biedermann wussten
Was Sie nicht über Jeanette Biedermann wussten 3 Fakten zum "Sing meinen Song"-Star 00:53

Jeanette Biedermann tauscht ihre Songs

Jeanette Biedermann ist ein alter Hase im Musik-Business und bringt jede Menge Erfahrung und eine große Songauswahl mit zu "Sing meinen Song" 2019.

Die Songs am Tauschabend von Jeanette Biedermann

Die Tauschsongs von Jeanette Biedermann

"In The Shadows" (am Abend von Jennifer Haben)
"Howling At The Moon" (am Abend von Milow)
"Cuando volverás" (am Abend von Alvaro Soler)
"Nie wieder Alkohol" (am Abend von Johannes Oerding)
"Feuerwerk" (am Abend von Wincent Weiss)

"Rock My Life" (Duett mit Johannes Oerding)

"ID" (Duett mit Michael Patrick Kelly)

Kreativität in die Wiege gelegt

Jeanette Biedermann tauscht ihre Songs bei "Sing meinen Song" 2019.
Jeanette Biedermann tauscht ihre Songs bei "Sing meinen Song" 2019. © Jeanette Biedermann, TVNOW / Markus Hertrich

Jeanette Biedermann wird am 22. Februar 1980 in Berlin geboren und ist eine deutsche Musikerin und Schauspielerin. Schon früh verschreibt sie sich dem Kreativen und nimmt als Kind an verschiedenen Wettbewerben teil. Als sie im Januar 1999 einen europäischen Talentwettbewerb gewinnt und sich gegen 270.000 Konkurrenten durchsetzen kann, erhält sie ihren ersten Plattenvertrag mit Polydor.

6 Soloalben und 2 Echos

Ihrem Debütalbum „Enjoy!“ (2000) folgen neben einer Auszeichnung mit dem ECHO im Jahr 2001 auch die weiteren Studioalben „Delicious“ (2001), „Rock My Life“ (2002) und „Break On Through“ (2003), mit denen sich Biedermann stark in den deutschen Charts platzieren kann. 2003 geht sie mit „Break on Through“ erstmals international auf Tour und wird 2005 erneut mit dem ECHO ausgezeichnet. 2006 veröffentlicht sie ihr fünftes Album „Naked Truth“, gefolgt von „Undress to the Beat“ (2009), das zeitgleich ihr letztes Album als Solokünstlerin markiert.

2012 gründet Jeanette Biedermann gemeinsam mit ihrem Ehemann Jörg Weißelberg und Musikkollege Christian Bömkes die Band „Ewig“. Im selben Jahr veröffentlicht die Band das Debütalbum „Wir sind Ewig“. 2015 folgt das zweite Album „Indianerehrenwort“. Mit der Singleauskopplung „Ein Geschenk“ nimmt „Ewig“ im August 2015 am Bundesvision Songcontest 2015 teil und belegt den achten Platz.

5 Jahre spielte Jeanette bei „GZSZ“ mit

Neben der Musik schlägt ihr Herz auch für die Schauspielerei: In einer ihrer bekanntesten Rollen ist sie von 1999 bis 2004 als Marie Balzer in der RTL Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. Als Hauptdarstellerin zahlreicher Filme, u.a. Tatort „Schwelbrand“ (2006), „Ghostwriter“ (ZDF 2015) und der Titelrolle in „Anna und die Liebe“ (2008 – 2012) folgen weitere Fernsehengagements. Seit 2014 spielt Jeanette Theater, u.a. in der Erfolgskomödie „Aufguss“ u.a. mit Hugo Egon Balder.

Diese Stars sind noch bei "Sing meinen Song" 2019 dabei

2019 folgt Jeanette Biedermann der Einladung von Gastgeber Michael Patrick Kelly nach Südafrika. In der sechsten Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ wird sie gemeinsam mit ihren Musikkollegen Milow, Johannes Oerding, Jennifer Haben, Alvaro Soler und Wincent Weiss die Songs der anderen Teilnehmer neu interpretieren.

Johannes zeigt das "Spielzimmer" der Stars

Lieblingsraum der Künstler

Johannes zeigt das "Spielzimmer" der Stars