Sing meinen Song 2020: Max Giesinger singt ein „Requiem“ für verstorbene Stars

Michael Patrick Kelly kommen die Tränen

Freddie Mercury, Amy Winehouse und Michael Jackson: Sie alle sind große Stars, die viel zu früh sterben mussten. Ihnen zu Ehren hat Michael Patrick Kelly den Song „Requiem“ geschrieben. Ein Song, der auch Max Giesinger sehr berührt. Am siebten Tauschabend von „Sing meinen Song“ 2020 interpretiert er das Lied völlig neu – und treibt Michael Patrick damit Tränen in die Augen. Im Video zeigen wir Max’ gefühlvollen Auftritt in voller Länge. 

Max Giesinger macht's wieder rockig

Eine Extraportion Rock ‘n’ Roll und ganz viel Gefühl: Mit seiner Neu-Interpretation trifft Max Songgeber Michael Patrick mitten ins Herz. „Das ‘Requiem’ hat mich zu Tränen gerührt, da ging mir so viel durch den Kopf … Stark!“ 

Völlig gebannt lauschen auch die anderen „Sing meinen Song“-Stars der Hymne. Dass Max sich wieder für eine rockigere Version entschieden hat, gefällt den Künstlern. „Das steht dir wirklich sehr gut“, lobt „Selig“-Rocker Jan Plewka. 

„Sing meinen Song“ auf TVNOW streamen

VOX zeigt die siebte Staffel von „Sing meinen Song“ 2020 immer dienstags um 20:15 Uhr. Online auf TVNOW ist die neueste „Sing meinen Song“-Folge schon 7 Tage vor TV-Ausstrahlung auf Abruf verfügbar.