Sing meinen Song 2020: Nico Santos verwandelt „Wir werden uns wiedersehen“ in DIE Freundschafts-Hymne

Eine Hymne an die „Sing meinen Song"-Freundschaft

Es ist DER Song, der für die Band-Reunion von „Selig“ steht und den Nico Santos zu einer Hymne der „Sing meinen Song“-Freundschaft verwandelt hat. Die Rede ist von „Wir werden uns wiedersehen“. Ein „Selig“-Hit, der nach Band-Krach, Trennung und 10-jähriger Funkstille entstanden ist und die Wiedervereinigung der Jungs feiert. Und genau diesen Song hat sich Nico Santos geschnappt. „Das ist einer der schönsten deutschen Songs, die ich jemals gehört habe“, erklärt er Jan Plewka seine Wahl.

Jan Plewka: „Danke, dass ich das erleben darf“

Mit Streichern und leisen Klavierklängen singt sich Nico Santos direkt in Jan Plewkas Herz. „Da singt diese Mischung aus Clark Gable und Michael Jackson dieses Lied. Das ist wie ein Traum. Großartig. Danke, dass ich das erleben darf“, freut sich Jan über seine Version.

Um an die schöne Zeit in Südafrika zu gedenken, hat er das Ende des Songs sogar umgedichtet und widmet die letzten Zeilen „Ich vergesse EUCH nie“ seinen liebgewonnen Musiker-Kollegen. Die anderen „Sing meinen Song“-Stars sind sichtlich gerührt und bei so vielen Emotionen ist erst einmal Gruppenkuscheln angesagt. 

„Wir sind richtige Kumpels geworden. Wir sind richtige Freunde geworden und ich glaube wir werden uns wiedersehen“, fasst Nico treffend zusammen. Und weil seine Version von „Wir werden uns wiedersehen“ jetzt schon zum Song der Gruppe geworden ist, stimmen die “Sing meinen Song”-Stars noch einmal gemeinsam an. 

„Sing meinen Song“ auf TVNOW streamen

VOX zeigt die neue Staffel von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ immer dienstags um 20:15 Uhr bei VOX.  

Online ist die neue „Sing meinen Song“-Folge bereits 7 Tage vor TV-Ausstrahlung auf Abruf verfügbar.