„Sing meinen Song“-Star im exklusiven Interview

Stefanie Heinzmann war in der Schulzeit Opfer von Mobbing

Stefanie Heinzmann wurde in der Schule gemobbt

Mit der Castingshow von Stefan Raab hat 2007 alles angefangen: Stefanie Heinzmann wurde zur Siegerin von „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“ gekürt und vor knapp 14 Jahren praktisch über Nacht zum Star. Doch die heutige Powerfrau mit der Mega-Stimme hatte in der Vergangenheit auch sehr herausfordernde Zeiten – Zeiten, in denen ihre Seele gelitten hat. Im Video spricht die „Sing meinen Song“-Künstlerin offen und ehrlich über ihre persönlichen Erfahrungen mit Mobbing.

„Sing meinen Song“-Star wagt mit 17 Jahren einen mutigen Schritt

Bei „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ ist Steffi die gute Seele der Runde. Die 32-Jährige ist mit sich selbst im Reinen und genau das strahlt sie auch aus. Aber bis zu dieser Selbstsicherheit und Gelassenheit, um die die anderen Tauschkonzert-Stars Steffi beneiden, war es ein weiter Weg.

„Kinder können manchmal hart sein“, gibt Steffi zu, als wir sie in Hamburg treffen. Während sie behütet in der Schweiz aufwuchs, kam in der Schule irgendwann der Zeitpunkt, an dem sie zur Gemobbten wurde. Eine Phase, die ihre Spuren hinterlässt und Steffi im Alter von 17 Jahren zu einem mutigen Schritt verleitet: „Ich möchte gerne in die Psychiatrie, in eine geschlossene Psychiatrie.“

Was Steffi letztendlich zu dieser Entscheidung gebracht hat und wie sie die Zeit erlebt hat, verrät die Sängerin ausführlich am Dienstag, den 18. Mai, ab 20:15 Uhr bei „Sing meinen Song“. Und wer an ihrem Tauschabend welchen Song singt, zeigen wir hier. (ngu)

„Sing meinen Song“ auf TVNOW streamen

Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt’s „Sing meinen Song“ übrigens auch im TVNOW-Livestream zu sehen. Direkt im Anschluss gibt's in der Doku „Die Stefanie Heinzmann Story“ private Einblicke in das bewegte Leben der Sängerin.

Und das Beste: Eine Woche vor TV-Ausstrahlung ist die neueste Tauschkonzert-Folge bereits auf TVNOW zum Streamen verfügbar.

DAS sind die Tauschkonzert-Stars 2022

Johannes Oerding ist wieder Host

DAS sind die Tauschkonzert-Stars 2022