Zum ersten Mal auf seiner Muttersprache

Kelvin Jones singt ELIFs "Alles helal" auf Shona - wir haben den Text auf Deutsch

Für Kelvin Jones war bei ELIFs Abend sofort klar: Er muss "Alles helal" singen. Vom ersten Moment an, hat ihn das Lied berührt. Doch der Musiker, der in Simbabwe geboren wurde, singt den Song nicht auf Deutsch, sondern in seiner Muttersprache Shona! Gemeinsam mit seiner Mama hat er ELIFs Lied umgeschrieben und bringt die authentischen Südafrika-Vibes zum Tauschkonzert. Wir zeigen Kelvins Auftritt, der alle mitreißt, oben im Video in voller Länge.

Und für alle, die wissen wollen, was Kelvin Jones’ Interpretation bedeutet, haben wir hier die deutsche Übersetzung seines Songtextes.

"Alles helal" - oder "Liebe mich, wie ich bin"

Es ist schon die zweite Premiere für Soulsänger Kelvin Jones. Beim Tauschabend von Clueso sang er erstmals auf Deutsch – jetzt hat er „Alles helal“ vom ELIF in seine Muttersprache übersetzt. Auf Shona wurde bei „Sing meinen Song“ auch noch nie gesungen. Und allein durch den neuen Text macht er ELIFs Song zu seinem eigenen, wie die Übersetzung zeigt:

Strophe 1
Ich bleibe draußen, bis die Sonne aufgeht.
Ich ärgere mich über Dinge, die nicht wichtig sind.
Ich rede mit meinen Ältesten.
Oh, ich fühle mich, als würde ich in Sünde leben.
Ich will die Blumen der Erde gießen.
Ich will mein Leben genießen.
Mein Leben genießen, bis es zu viel ist.
Oh, ich fühle mich, als würde ich in Sünde leben.

Refrain
Unsere Meinungen können unterschiedlich sein.
Aber unser Blut ist dasselbe, also:
Liebe mich, liebe mich, liebe mich, liebe mich, wie ich bin.
Verliere nicht den Schlaf.
Du hast mich gut erzogen, also:
Liebe mich, liebe mich, liebe mich, liebe mich, wie ich bin.

Strophe 2
Mama dein Kind spielt, er genießt sein Leben und ist glücklich.
Meine Persönlichkeit zu verbergen ist mein Talent.
Ein Talent, dass ich schon immer hatte.
Ich habe ein Lager voller Geheimnisse.
Wenn du es nur wüsstest, wärst du enttäuscht.
Wenn du nur wüsstest, wärst du enttäuscht.
Aber liebe mich so wie ich bin.

Alle Videos zur 3. "Sing meinen Song"-Folge gibt's hier

"Sing meinen Song" und "Die Story" im TV und auf RTL+

VOX zeigt „Sing meinen Song“ immer dienstags, ab 20:15 Uhr – und parallel dazu im Livestream auf RTL+. Das Beste: Die neueste Tauschkonzert-Folge immer schon eine Woche vorab auf RTL+ zum Streamen.

Direkt im Anschluss an das Tauschkonzert gibt‘s in der VOX-Doku „Die Story“ mit Laura Dahm private Einblicke in das Leben des jeweiligen Künstlers. (kpl)

DAS sind die Tauschkonzert-Stars 2022

Johannes Oerding ist wieder Host

DAS sind die Tauschkonzert-Stars 2022