MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Zucchinisuppe mit Minz-Pinienkern-Pesto, dazu Walnussbrot mit Tomatenbutter

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Suppe:
Zucchini 2 Stk.
Möhren 4 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Salz und Pfeffer
Chili
Sahne 1 Schuss
Wein 100 ml
Gemüsebrühe 500 ml
Für das Pesto:
Pinienkerne 50 g
Minze 1 Bund
Petersilie 1 Bund
Basilikum
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Salz und Pfeffer
Für das Brot:
Mehl Typ 405 130 g
Mehl Typ 550 130 g
Wasser 250 ml
Hefewürfel 0,5 Stk.
Salz 1 TL
Honig 2 TL
Balsamico 1 EL
Walnüsse gehackt 75 g
Für die Tomatenbutter:
Getrocknete Tomaten in Öl 5 Stk.
Butter 0,5 Stk.
Basilikum
Salz 1 Prise
Tomatenmark 1 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 200 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 326,352 (78)
Eiweiß 1.51g
Kohlehydrate 2.74g
Fett 6.14g

Suppe:

1 Möhren schälen, Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini in Würfel schneiden.

2 Die Zwiebeln und Knoblauch in Butter anschwitzen für 1 Minute. Möhren und Zucchini dazugeben und 2 Minuten mitbraten.

3 Danach mit Weißwein ablöschen, kurz warten und den Gemüsefond dazugeben, sodass alles bedeckt ist. Suppe köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist (ca. 20 Minuten).

4 Suppe pürieren und 1-2 TL Zitronenschale und 1-2 EL Zitronensaft dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Sahne nach Belieben würzen.

Brot:

5 Mehl in Schüssel abwiegen. Walnüsse, Honig, Balsamico Essig dazu geben. Eine Mulde bilden und Hefe hineinbröckeln. Lauwarmes Wasser in Mulde füllen. Kneten. Den Teig für eine halbe Stunde gehen lassen.

6 Salz dazugeben, mit Löffel gut verrühren und wieder eine halbe Stunde gehen lassen.

7 Teig danach nochmal verrühren und in eine mit Butter eingefettete und mit Mehl eingestaubte Backform füllen. Halbe Stunde gehen lassen und in den auf 250 °C vorgeheizten Backofen 10 Minuten vorbacken lassen. 50 Minuten bei 190 °C weiterbacken lassen.

Pesto:

8 Die Blätter aller Kräuter von den Stielen zupfen und grob hacken. Frühlingszwiebelweiß in Ringe schneiden. Frühlingszwiebelgrün und Knoblauch hacken. Zitrone reiben und auspressen.

9 In einer Pfanne Pinienkerne anrösten und herausnehmen. 3 EL Öl in die Pfanne geben und Knoblauch und Frühlingszwiebelweiß 1 Minute anbraten.

10 Alles in hohes Gefäß geben und Kräuter, 1 TL Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, 30 g Pinienkerne, ¼ TL Zucker, 1/2 TL Salz zugeben. Alles pürieren. Suppe mit Pesto und restlichen Pinienkerne garnieren.

Wie viele Punkte bekommt Veganer Enrico?

Finaltag in Hamburg

Wie viele Punkte bekommt Veganer Enrico?