MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Ochsenbäckchen mit Polenta und Gemüse

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Ochsenbacken 500 gr.
Butterschmalz 1 EL
Knollensellerie 1 kg
Möhren 5 Stk.
Zwiebeln 5 Stk.
Tomatenmark 2 EL
Pfeffer 1 Pr
Salz 1 Pr
Wasser 1 l
Portwein 250 ml
Rinderfond 400 ml
Für die Polenta und das Gemüse:
Polenta 250 gr.
Wasser 1 l
Knoblauchpaste 2 EL
Pinienkerne 50 gr.
Salz 0,5 TL
Butter 1 EL
Prinzessbohnen 1 kg
Frühstücksspeck 200 gr.
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 300 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 401,664 (96)
Eiweiß 3.69g
Kohlehydrate 3.74g
Fett 6.92g

Ochsenbäckchen:

1 Ochsenbäckchen parieren, pfeffern, salzen und danach von beiden Seiten mit Butterschmalz je fünf Minuten scharf, am besten im Bräter, anbraten. Fleisch entnehmen.

2 Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und im Bräter anbraten, danach die ebenfalls geschälten und kleingeschnittenen Möhren und den Sellerie hinzugeben und mit Tomatenmark weiter anbraten.

3 Das Gemüse mit Portwein ablöschen und ein Liter Wasser hinzugeben.

4 In den Bräter anschließend die angebratenen Ochsenbäckchen zurückgeben und etwa vier Stunden bei 140 Grad Umluft abgedeckt schmoren lassen. Nach der Hälfte der Zeit das Fleisch wenden.

5 Nach dem Schmorprozess die Ochsenbäckchen entnehmen und in Scheiben schneiden.

6 Die Soße durch ein Sieb geben und die Gemüsestücken durch das Sieb passieren.

7 Sollte die Soße zu wenig sein, mit etwas Rinderfond und Portwein aufgießen, anschließend die Soße erneut aufkochen lassen.

8 Nun die Ochsenbäckchen Scheiben wieder in die Soße geben.

Polenta und Gemüse:

9 Zur Zubereitung der Polenta ein Liter Wasser im Topf erhitzen sowie Salz, Knoblauchpaste und Butter darin auflösen.

10 Dann die Polenta unter Rühren langsam hinzugeben.

Reicht dieses Menü für die Führung?

So schlägt sich Ayleen

Reicht dieses Menü für die Führung?