MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Die Ziege auf der Wiese

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Ziegenkäse 150 gr.
Rucola 1 Päckchen
Granatapfel 1 Stk.
Apfel 1 Stk.
Weißwein 1 Schuss
Himbeeressig 6 EL
Olivenöl 6 EL
Senf 3 EL
Honig 9 TL
Pfeffer 1 Pr
Salz 1 Pr
Blätterteig Rolle 1 Päckchen
Schmand 100 gr.
Schinkenwürfel 50 gr.
Ziegenfrischkäse 50 gr.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1355,616 (324)
Eiweiß 5.65g
Kohlehydrate 10.36g
Fett 28.73g

1 Blätterteig ausrollen und auf eine Hälfte etwa 50 Gramm Schmand geben und verstreichen.

2 Den Schmand pfeffern und salzen sowie den mageren Schinkenwürfeln und den Ziegenfrischkäse darauf verteilen. Nun die zweite, nicht eingestrichene Seite auf die belegte Seite umklappen und an en Rändern etwas festdrücken.

3 Danach etwa ein Finger breite Streifen schneiden und diese dann in sich verdrehen und an den Ende etwas festdrücken, damit die Drehung sich nicht wieder auflöst.

4 Diese mit dem Ziegenkäse bei 180 Grad Umluft für 15 Minuten backen.

5 Parallel den Rucola waschen, die Granatapfelkerne auslösen und den Apfel schälen und in Stücke schneiden.

6 Die geschälten Apfelstücken in der Pfanne anrösten und mit etwas Weißwein ablöschen.

7 Nun das Dressing vorbereiten, dazu Himbeeressig, Olivenöl, Senf, Honig Pfeffer und Salz in einer Spritzflasche vermischen.

8 Zum Anrichten, den Rucola auf den Teller geben, darauf je zwei Viertel des Ziegenkäses anrichten. Nun die warmen Apfelstücken, die Granatapfelkerne sowie das Dressing draufgeben. Zum Schluss die Blätterteigstange beilegen.

Bei Ashraf geht es vor allem um Gewürze

Eine Reise durch den Orient

Bei Ashraf geht es vor allem um Gewürze