MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Schwarzwälder Kirschkuchen im Glas mit Vanilleeis auf Himbeerspiegel

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Biskuit:
Vollmilchschokolade 100 g
Butter 150 g
Eier 3 Stk.
Salz 1 Prise
Zucker 150 g
Kakaopulver 2 EL
Mehl 50 g
Für das Kirschkompott:
Kirschen 500 g
Zucker 50 g
Rotwein trocken 100 ml
Kirschsaft 250 ml
Vanilleschoten (nur Mark) 1 Stk.
Zimtstange 1 Stk.
Zitronenabrieb 1 TL
Speisestärke 1 EL
Kirschwasser 1 EL
Für die Créme:
Schlagsahne 250 g
Zucker 50 g
Creme fraiche 100 g
Vanilleeis:
Milch 300 ml
Sahne 300 ml
Eigelb 7 Stk.
Zucker 100 g
Vanilleschote 1 Stk.
Eiswasser
Fruchtspiegel:
Himbeeren tiefgefroren 300 g
Zucker 50 g
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 928,848 (222)
Eiweiß 2.05g
Kohlehydrate 22.85g
Fett 13.02g

Kuchen:

1 Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2 Die Schokolade grob hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad in einer Schüssel schmelzen lassen.

3 Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Butter-Schokomischung sowie den Eischnee unterziehen. Das mit Kakao vermischte Mehl unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech gießen, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

4 Für das Kompott die Kirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Den Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit Rotwein ablöschen und den Karamell lösen. Den Kirschsaft, Vanille, Zimt und Zitronenabrieb zugeben und auf die Hälfte einköcheln lassen. Die Stärke mit dem Kirschgeist anrühren und die Sauce damit abbinden. Die Kirschen in die Sauce geben und abkühlen lassen.

5 Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen und die Créme fraîche unterheben. Den Biskuit grob zerbröckeln. Dann abwechselnd mit dem Kirschkompott sowie der Créme auf die Gläser verteilen und anrichten.

Vanilleeis:

6 Von Milch und Sahne jeweils 200 ml abmessen und mit dem Zucker sowie dem Mark der Vanilleschote und der Schote in einen Topf geben. Unter ständigem Rühren aufkochen.

7 Die restliche Milch sowie Sahne mit dem Eigelb gut verquirlen. Die Masse in den Topf geben, sobald die Milch-Sahne kocht. Ständig rühren und so lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit ein wenig dicker wird. Den Topf in eine Schüssel mit Eiswasser setzen und unter Rühren abkühlen lassen. Vanilleschote entfernen.

8 Die Masse dann in die Eismaschine geben und nach Anleitung einstellen.

Fruchtspiegel:

9 Gefrorene Himbeeren leicht auftauen und mit Zucker mit Mixstab pürieren. Fruchtspiegel auf Teller gießen und eine Kugel Eis darauf legen.

Wie kommt Marios "Keep it simple"-Motto an?

Mario schwört auf die Leichtigkeit des Kochens

Wie kommt Marios "Keep it simple"-Motto an?