Aktuell nicht im Programm

Tim Mälzer und Tim Raue kochen bei "Kitchen Impossible – Die Weihnachts-Edition gegen Roland Trettl und Christian Lohse

Bei "Kitchen Impossible - Die Weihnachts-Edition" treten Tim Raue und Tim Mälzer gegen Christian Lohse und Roland Trettl an.
Bei "Kitchen Impossible - Die Weihnachts-Edition" treten Tim Raue und Tim Mälzer gegen Christian Lohse und Roland Trettl an. © VOX, Stefan Gregorowius

Erstmals treten zwei Teams gegeneinander an

Am zweiten Adventssonntag servieren wir mit "Kitchen Impossible – Die Weihnachts-Edition" eine ganz besondere Ausgabe der Koch-Competition: "Wir haben uns jeweils zu zweit in die entlegensten Orte dieser Erde geschickt, um Weihnachtsgerichte dieser Regionen perfekt nachzukochen", erklärt Tim Raue, der sich zusammen mit Tim Mälzer, Christian Lohse und Roland Trettl der Herausforderung stellt. Welches Duo schnappt sich den Sieg?

Roland Trettl und Christian Lohse müssen nach Alaska

"Mit Weihnachten hat das hier für mich gar nichts zu tun", poltert Christian Lohse los, nachdem er sich zusammen mit Ronald Trettl im verschneiten Niemandsland von Alaska wiederfindet. Hier erwartet sie Kirsten Dixon, Köchin der "Within the Wild – Adventure Company". Hier im Nirgendwo lauern in der "Kitchen Impossible"-Box die Weihnachtsgerichte: Reis-Essig-Keks, Marshmallow & Graham Cracker, Warmer Kartoffelsalat, Rentier-Filet mit Pastinakenpüree, und Johannisbeer-Cocktail.

Das erste Zusammentreffen in der Küche läuft alles andere als harmonisch ab. "Wir waren gerade erst eine Viertelstunde da und sind schon aufeinandergeprallt", erklärt Roland Trettl. Werden die beiden Köche sich zusammenraufen und der aus Stammgästen bestehenden Jury ihr fertiges Lieblings-Weihnachtsmenü präsentieren?

Tim Mälzer und Tim Raue müssen in Lettland ran

Nach einer stundenlangen Autofahrt durch die lettische Einöde kommen Tim Mälzer und Tim Raue endlich an ihrem kulinarischen Reiseziel an. Mitten im Wald liegt an einem kleinen See das Gasthaus "Laimes Ligzda", an dem sie von Köchin Gunta Rozenberga begrüßt werden. Schon zu Beginn ist Tim Mälzer siegessicher: "Tim Raue und ich – das ist so als ob Ronaldo und Messi in der gleichen Mannschaft spielen." Die „Kitchen Impossible“-Box will sie eines Besseren belehren. Speck-Piragi, Sauerkraut, Erbsenbällchen, Quarkbällchen, Schweinekopf mit Graupen und Buberts stehen auf der Speisekarte ihres besonderen Weihnachtsmenüs.

Besonders der Buberts-Grießbrei hat es Tim Raue angetan: "Das hat Oma für mich gemacht. Als ich den ersten Löffel gegessen habe, habe ich meine verstorbene Großmutter ganz nah bei mir gefühlt", erklärt der Sternekoch ganz sentimental. Das gleiche Gefühl wollen sie nun auch bei den Gästen auslösen.

Wie viele Punkte werden die beiden von der Jury bekommen, zu der auch die Kinder der Original-Köchin gehören? Und können sie im Fernduell Roland Trettl und Christian Lohse schlagen? Das alles zeigen wir am Sonntag, 10. Dezember, um 20:15 Uhr.

Außergewöhnliche Gegner für Tim Mälzer

Die Bilanz der dritten Staffel

Außergewöhnliche Gegner für Tim Mälzer