Zwischen Tüll und Tränen

Kein Gefühl bei gar keinem Kleid

Verzweifelte "Zwischen Tüll und Tränen"-Braut: 30 Jahre Vorfreude sind mit einem Schlag dahin

Expertin Nisane wendet ihre besten Tricks an
Expertin Nisane wendet ihre besten Tricks an Das Beste zum Schluss 06:48

Mit besonders enthusiastischen Bräuten ist das so eine Sache für eine Verkäuferin von Brautkleidern. Einerseits haben sich solche Bräute mit der Materie gebührend auseinandergesetzt, andererseits muss dann in einem Kleid aber auch alles drin sein. Steffy zum Beispiel. Die will seit 30 Jahren einmal wie Kaiserin Sissy aussehen und als der große Moment endlich da ist, reicht es ihr vorne und hinten nicht. Welche Taktik Expertin Nisane Sümer daraufhin anwendet, sieht man im Video.

Nein, diese Auswahl erfüllt Steffys Erwartungen ganz und gar nicht
Nein, diese Auswahl erfüllt Steffys Erwartungen ganz und gar nicht © VOX

Schon als Kind hat Steffy gerne mal im Kleid der Mama Braut gespielt. Im Internet hat sie auch schon ihren Favoriten gefunden. Bevor Steffy die begehrte Robe live zu sehen bekommt, macht Nisane es aber spannend und zeigt erst einmal andere Optionen. Ganz schön clever, die Geschäftsfrau aus Gütersloh. Dann ist es soweit: Steffy kommt aus der Kabine und sieht so toll aus, dass jede Prinzessin neidisch werden könnte. Die Begleiterinnen sind begeistert, der Fall ist klar, das Kleid wird bezahlt und eingepackt. Nicht. So schnell kann ein Traum zerplatzen.

Nisanes clevere Taktik ist dahin

Und jetzt? Neben dem favorisierten Prinzessinnentraum hielten nur zwei Kleider Steffys kritischen Blicken stand. Doch warum sollten ausgerechnet diese der 30 Jahre lang gereiften Vorstellung in Steffys Hirn gerecht werden?

Drücken wir einfach die Daumen, dass es mit einem der Modelle klappt. Falls nicht, haben wir ja immer noch RTL+, da findet man Trost in allen Lebenslagen. (awe)

Alle Videos aus der Sendung

Welches Kleid wird es denn jetzt?

Sie macht es spannend

Welches Kleid wird es denn jetzt?