MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Kürbis-Carpaccio an Wildkräuterbouquet mit gebeiztem Rote-Beete-Lachs

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Lachs:
Lachsfilet mit Haut 1 kg
Meersalz grob 100 g
Zucker braun 50 g
Meerrettich 2 EL
Rote Bete 1 Stk.
Dill 2 Bund
Zitrone 1 Stk.
Zitronenschale gerieben 1 EL
Wodka 4 cl
Kürbis:
Hokkaido 0,5 Stk.
Salz 0,5 Stk.
Olivenöl 2 EL
Weißweinessig 50 ml
Honig 2 EL
Zucker braun 1 EL
Pfeffer schwarz
Wildkräuterbouquet:
Wildkräuter 1 Päckchen
Granatapfel 0,5 Stk.
Salat-Mix-Kerne
Olivenöl 50 ml
Weißweinessig 150 ml
Trüffel-Senf 0,5 TL
Salz
Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 1510 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 928,848 (222)
Eiweiß 0.72g
Kohlehydrate 18.06g
Fett 14.38g

Lachs:

1 Für den Lachs Meersalz, Zucker, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Wodka und ein Bund Dill sowie geriebenen Meerrettich und Rote Bete mit einem Mixer zerkleinern. Den Lachs trocken tupfen, mit der Masse einreiben und mit dem zweiten Bund Dill belegen.

2 Den Lachs in Frischhaltefolie wickeln, sodass keine Flüssigkeit austreten kann, und 24-48 Stunden (je länger desto intensiver) in der Beize im Kühlschrank lagern und mit einem Gewicht beschweren.

3 Wenn der Lachs fertig ist, aus der Folie wickeln und nur trocken tupfen, nicht abwaschen. Die Haut vom Lachs entfernen. Dann kann der Lachs in dünne Scheiben geschnitten werden.

Kürbis:

4 Den Kürbis waschen, halbieren und entkernen, am besten mit einer Schneidemaschine in 1 bis 2 mm dicke Scheiben schneiden. Auch diese noch einmal halbieren.

5 Eine Pfanne mit Olivenöl und Salz erhitzen. Wenn diese Temperatur hat, den braunen Zucker, Honig und Weißweinessig dazugeben und 5 Minuten zu einem Sud köcheln lassen.

6 Die Kürbisscheiben in die Pfanne geben und kurz von beiden Seiten glacieren lassen. Danach aus der Pfanne nehmen und bestenfalls 24 Stunden durchziehen lassen.

Wildkräuterbouquet:

7 Für den Salat die Wildkräuter waschen und einen halben Granatapfel entkernen. In einer Pfanne Salat-Mix-Kerne anrösten und zur Seite stellen.

8 Für die Salatsauce Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Senf in eine Schüssel geben und kurz mit einem Mixer pürieren.

Servieren:

9 Kürbis und Lachs auf einem Teller anrichten. Den Salat daneben setzen, mit dem Dressing beträufeln. Mit den gerösteten Kernen und Granatapfelkernen garnieren.

Die Punkte für Franks blumiges Dinner

Da freut sich der freundliche Florist

Die Punkte für Franks blumiges Dinner