MO - FR | 19:00

Weißes Schokoladenparfait auf Himbeerspiegel

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Parfait
Zucker 120 g
Wasser 40 g
Amaretto-Sirup 20 ml
Kuvertüre weiß 240 g
Sahne 500 ml
Eigelb 6 Stk.
Für die Schokogitter
Zartbitterschokolade 1 Tafel
Für den Himbeerspiegel
Himbeeren tiefgefroren 200 g
Himbeeren frisch 200 g
Zucker 4 EL
Minzblätter
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 120 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1054,368 (252)
Eiweiß 3.08g
Kohlehydrate 29.67g
Fett 12.94g

1 80 g Zucker mit dem Wasser aufkochen. Eigelb und 40 g Zucker schaumig schlagen, langsam das heiße Zuckerwasser zugeben und solange schaumig schlagen, bis die Masse abgekühlt ist. Die Kuvertüre zerkleinern, im Wasserbad schmelzen lassen und zusammen mit dem Amarettosirup unter die Grundmasse geben. Zum Schluss die geschlagene Sahne unter die Masse heben und in vier kleine Förmchen gießen. Über Nacht in den Gefrierschrank stellen.

2 Für die Schokogitter 100 g Schokolade im Wasserbad schmelzen. Mit einem Spritzbeutel kleine Gitter auf ein Backpapier aufspritzen – kaltstellen. Die tiefgekühlten Himbeeren in einer Schüssel auftauen lassen. Die frischen Himbeeren und Zucker dazugeben, im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb streichen.

Mit selbstgemachter Bratwurst zum Sieg?

Andrea gibt alles fürs Ruhrgebiet

Mit selbstgemachter Bratwurst zum Sieg?