MO – FR 17:00 UHR

Zwischen Tüll und Tränen

Olja Georgi muss diesmal alles besser machen

Chantal hat keine guten Erinnerungen an ihren ersten Brautkleid-Kauf

Eine royale Prinzessin für Chantal
Eine royale Prinzessin für Chantal "Es ist zwar schön, aber.." 05:11

Die Braut zweifelt sehr an sich und ihrer Figur

Chantal leidet seit der Pubertät an der Stoffwechselerkrankung Hashimoto, durch die sie in 15 Jahren rund 50 Kilo zugenommen hat. Ihr Brautkleid muss nun jeden Selbstzweifel vergessen machen und sollte dabei zu dem sächsischen Jagdschloss passen, auf dem die 27-Jährige und ihr Toni sich in vier Monaten standesamtlich trauen lassen.

Dass die Braut in Olja Georgis Kleidern toll aussieht, seht ihr im Video.

Alte Wunden reißen immer wieder auf

Braut Chantal war vor drei Jahren schon einmal verheiratet und hat die Kleidersuche von damals in sehr schlechter Erinnerung. Olja soll es nun besser machen und für die Rettungssanitäterin eine royale Prinzessin finden, die ihrer Figur schmeichelt und die Oberarme kaschiert. Drei Prinzessinnen und eine A-Linie sind bei der Anprobe dabei - jedoch sind alle vier Kleider nicht in der richtigen Größe. Nicht gerade der Start, auf Braut und Beraterin gehofft hatten.

Oljas größtes Ziel ist es, dass die Braut sich bei ihr heute wohl fühlt. Das erste Kleid weckt allerdings so schlechte Erinnerungen, dass die Tränen bei Chantal fließen. Das will die Beraterin mit einem besonders vorteilhaften Kleid wieder wett machen. Das Modell hat breite Träger, kann aber auch mit langen Spitzenärmeln bestellt werden.

Ob Chantal nach der Anprobe wieder lachen kann, seht ihr auf TVNOW. (awe)

Alle Videos aus der Sendung

Von der großen Auswahl überfordert

"Ich dachte es wäre einfacher"

Von der großen Auswahl überfordert