MO - FR 19:00

Paella mit Fisch und Fleisch

Zutaten

für Personen
Hähnchenbrustfilet 250g
Riesengarnelen 10Stk.
Miesmuscheln 20Stk.
Calamari 100g
Paella-Reis 400g
Erbsen tiefgefroren 200g
Mais 1Dose
Paprikaschote
Tomaten gehackt 1Dose
Safranfäden
Kurkuma
Salz
Pfeffer
Zwiebeln 2Stk.
Knoblauch
Olivenöl
Gemüsebrühe 800ml
Rotwein
Zitronen 2Stk.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit 105 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 473 kJ (113 kcal)
Eiweiß 6,3 g
Kohlenhydrate 18,9 g
Fett 1,1 g
Rezept: Paella mit Fisch und Fleisch

Zubereitung

Zunächst die Muscheln kochen. Dafür Suppengrün grob schneiden und anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Muscheln dazugeben und mit Brühe aufgießen. Ca. 30 Min köcheln lassen, bis sich alle Muscheln geöffnet haben. Die nicht geöffneten Muscheln am Ende aussortieren.

Hähnchenfleisch in kleine Stücke schneiden, Zwiebeln fein würfeln, Knoblauch pressen. Öl in der Paellapfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Die Riesengarnelen kurz anbraten, nicht zu lange, sonst werden sie zäh. Die Riesengarnelen aus der Pfanne nehmen und zur Seite legen. Dann das Hähnchen scharf anbraten. Die in Ringe geschnittenen Oktopusse (Calamari) mit anbraten.

Paprika in feine Streifen schneiden und dazugeben. Mit Rotwein ablöschen. Paellareis zufügen und anschwitzen. Safranfäden einrühren. Alles mit Gemüsebrühe aufgießen und köcheln lassen. Immer wieder rühren, damit nichts anbrennt. Die Dose Tomaten dazu geben und einkochen. Wenn der Reis schön schlotzig ist, Erbsen und Mais dazugeben. Paella mit Kurkuma, Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Zum Schluss die Zitrone zur Dekoration in Achtel schneiden. Muscheln und Riesengarnelen auf dem Reis in der Pfanne drapieren. In der Pfanne servieren.