SO 20:15

Dumplings mit Schwein und Garnelen (Victoria Fonseca)

Zutaten

für Personen
Schweinefleisch für Hackfleisch 150g
Tiger-Garnelen weiß 150g
Knoblauchknolle 1Stk.
Ingwer 1Stk.
Lauchzwiebeln 1Bund
Garlic Chives / Knoblauch-Schnittlauch 1Bund
Sojasauce salzreduziert 5TL
Sesamöl 5TL
Ei 1Stk.
Stärke
Wonton-Teigblätter 9Stk.
Gyoza-Teigblätter 6Stk.
Öl zum Anbraten
Pak Choi Gemüse 1Paket
Chinese Chinkiang Black Vinegar 100ml
Sojasauce salzreduziert 100ml
Chiliöl 1TL
Pfeffer weiß
Mais Stärke 1EL
Mehl 2EL
Zucker 3TL
Salz
Sesamkörner 1EL

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad schwer
Zubereitungszeit 45 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 2071 kJ (495 kcal)
Eiweiß 4,9 g
Kohlenhydrate 42,9 g
Fett 34,0 g
Rezept: Dumplings mit Schwein und Garnelen (Victoria Fonseca)

Zubereitung

Für die Füllung das Hackfleisch und Garnelen abwechselnd durch den Wolf lassen, Knoblauch und Ingwer hineinraspeln. Lauchzwiebel und Knoblauchschnittlauch fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Mit Sojasauce und Sesamöl marinieren. Wenn es noch zu stabil sein sollte, mit einem Ei verrühren, etwas Stärke dazu geben.

Die Gyozas werden auf einer Hälfte gefüllt und zusammengeklappt, auf die Füllung aufrecht gesetzt und dann werden die Ränder mit den Fingern leicht in Wellen gedrückt.

Die Wontons werden mittig gefüllt, dann diagonal zu einem Dreieck zusammengefaltet. Die äußeren Spitzen werden dann nochmals nach innen gefaltet und vorsichtig festgedrückt.

Gyozas bei mittlerer Hitze langsam mit etwas Öl anbraten.

Eine Tasse Wasser mit zwei Löffeln Mehl und einem Löffel Stärke vermengen. Wasser-Mehl-Mischung in die Pfanne zu den Dumplings dazugeben, Deckel draufsetzen und dämpfen lassen. Anschließend den Deckel von den Gyozas nehmen und knusprig werden lassen.

Die Wontons im kochenden Wasser gar ziehen lassen. Vom Pak Choi die Blätter ablösen. Die Wontons abschöpfen, Pak Choi im gleichen Wasser blanchieren.

Für die Sauce Chili-Öl, Sojasauce und chinesischen Essig mischen und mit Zucker abschmecken. Den Pak Choi und die Wonton darin marinieren.

Auf einem runden Teller werden drei Blätter Pak Choi-Blätter gelegt, dann dazwischen jeweils gedämpftes Wontons und obendrauf gebratene Gyoza. Mit Sesam bestreuen.

Bildrechte: Wiese Genuss