Grill den Profi

Pancake mit Eierlikör (Andrea Kiewel)

Zutaten

für Personen
Pancake:
Pancake:
Weizenmehl Typ 405 gesiebt 150gr.
Eier Größe M 4Stk.
Backpulver 1EL
Vanilleschote 1Stk.
Zucker 2EL
Salz 1Prise
Milch 0.125Liter
Süße Sahne 100gr.
Biozitronenabrieb 1TL
Butter zum Anbraten 70gr.
Marinade:
Marinade:
Granatapfelsirup 3EL
Zitronensaft 1EL
dunkler Muscovado Zucker 1EL
Thymianzweige 4Stk.
Bio-Orange 1Stk.
Feigen reif 8Stk.
Kaktusfeigen 4Stk.
Muscovadozucker zum Gratinieren 2EL
Nelke
Kardamom gemahlen
Eierlikör:
Eierlikör:
Puderzucker 100gr.
Eigelb 50gr.
Kondensmilch 200gr.
Vanillezucker 1EL
Rum 40% 100gr.
Bio-Zitrone 1Stk.
Sonderequipment:
Sonderequipment:
Multifunktionsküchenmaschine (z.B. Thermomix)

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 20 Min.
Preiskategorie € € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 38 kJ (9 kcal)
Eiweiß 0,2 g
Kohlenhydrate 1,6 g
Fett 0,0 g
Rezept: Pancake mit Eierlikör (Andrea Kiewel)

Zubereitung

Eine Marinade aus allen Zutaten aus der Liste verrühren. Die halbierten Feigen und ausgehölten Kaktusfeigen in eine tiefe Pfanne geben, mit der Marinade übergießen und mit Muskovado Zucker bestreuen. Nelke und Kardamom dazugeben. Unter dem Grill 10 Minuten gratinieren.

Die Eigelbe mit dem Vanillinzucker in der Multifunktionsküchenmaschine 12 Sekunden auf Stufe 8 schaumig schlagen. Dann die Kondensmilch und den Rum dazugeben, 8 Sekunden bei Stufe 5. Zuletzt noch den Puderzucker unterrühren und alles bei 70 °C 8 Minuten auf Stufe 4 erhitzen.

Für die Pancakes die Eier trennen. Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen. Eigelb mit Zucker, Milch, Sahne, Zitronenabrieb und ausgekratzter Vanilleschote verrühren. Mehl und Backpulver hinein sieben. Eischnee unterheben.

Die Feigen aus dem Ofen nehmen, und Früchte aus der Marinade holen. Die Marinade in der Pfanne reduzieren.

In einer Pfanne Butter erhitzen. In einem schmalen Anrichtering (Durchmesser ca. 7 cm) ca. 0,5 cm Teig einfüllen. Wenn der Teig durchgebacken ist, den Ring lösen und den Pancake einmal wenden.

Anrichten: 2-3 Pancakes stapeln, dabei Eierlikör und Feigen zwischen die Schichten geben. Früchte um den „Turm“ drapieren.

Zitrone darüber reiben.