Die Höhle der Löwen

"Höhle der Löwen"-Update: So läuft die Zusammenarbeit

Wie ging es nach dem Deal zwischen den "2bag"-Gründern und Investor Nils Glagau weiter?

Alle wollten den Deal, doch nur Nils Glagau hat ihn bekommen! Leander Mellies und Karl Fischer, die Gründer von „2bag“ und gleichzeitig jüngsten Gründer in der Geschichte von „Die Höhle der Löwen“, können immer noch nicht glauben, dass nach ihrem Pitch tatsächlich alle Investoren anbeißen wollten. „Wir haben mit nur einer Zusage gerechnet“, meint Karl rückblickend im VOX-Interview. Doch die Jungs hatten die Qual der Wahl – und schließlich wurde es Nils Glagau. Warum das ein perfektes Match ist und wie die beiden jungen Gründer von der Kooperation profitieren, erklären sie oben im Video.

Leander und Karl arbeiten eng mit Nils' Team zusammen

Nach der Vorstellung von „2bag“, einer Fahrradtasche, die sich in einen Rucksack verwandeln lässt, ging es für Leander und Karl Schlag auf Schlag weiter. „Wir haben uns noch am Abend mit dem Team von Nils zusammengesetzt und mit Nils auch mal kurz gequatscht“, erklärt Leander im Interview. Dann wurde es ernst: „Wir haben nochmal alles besprochen, sind alle Zahlen durchgegangen und haben dann letztendlich den Vertrag unterschrieben.“

Seitdem die Tinte trocken ist, stehen die „2bag“-Gründer im engen und direkten Austausch mit dem Team von Nils Glagau. Und das unterstützt die Jungs in allen Bereichen – von Marketing bis Finanzen. Zusätzlich gibt es noch eine Beraterin, die ihnen jederzeit zur Seite steht.

"Langfristig, liebevoll, nachhaltig"

Nils Glagau ist sich sicher, dass noch eine große Zukunft auf „2bag“ wartet: „Die haben noch viel mehr in der Schublade!“ Dass ausgerechnet er den Deal bekommen hat, freut ihn deshalb umso mehr: „Ich bin total froh und bin auch total stolz, dass ihr euch für mich entschieden habt.“ Seine vielversprechende Vision für „2bag“ lautet: „Langfristig, liebevoll, nachhaltig.“

Nils Glagau hat in "2bag" von Leander Mellies und Karl Fischer investiert
Nils Glagau hat in "2bag" von Leander Mellies und Karl Fischer investiert © RTL, Bernd-Michael Maurer

"Die Höhle der Löwen" bei VOX oder auf RTL+ schauen

Sie haben den Staffelauftakt von „Die Höhle der Löwen“ verpasst? Auf RTL+ gibt’s die Folge zum nachträglichen Abruf. Im TV geht’s am 11. April bei VOX weiter. (kwa)

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.