MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Die Travestieshow ist ein echter Flop

Eine Travestieshow unter der Gürtellinie
Eine Travestieshow unter der Gürtellinie Die Gastbräute sind schockiert 02:00

"Arrividerci Hans"

Am zweiten Tag von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" geben sich Anna und Simon das Jawort. Doch die Gastbräute sagen leider Nein zu vielen anderen Dingen. Besonders schockiert sind Hella, Natalie und Sibel von dem Überraschungs-Act des Abends: eine Travestieshow, die eigentlich für Stimmung sorgen sollte.

Sibel: "Ich hatte Fremdscham"

Bei Annas Hochzeit wird heute einiges geboten: Eine Party in der Kirche, wo auch die Trauung stattfindet und jede Menge Überraschungen. Schon im Vorfeld hatte die Braut Großes angekündigt: "Abends kommt dann noch ein Schocker. Der wird für Unterhaltung sorgen."

Nach dem reichhaltigen Essen kommt dann auch prompt der "Schocker". Eine Travestieshow mit ausgefallenen Kostümen und Witzen, die eher unter die Gürtellinie gehen. Und auch Anna wirkt plötzlich gar nicht mehr zufrieden mit ihrer Entscheidung, wie Hochzeitsexperte Froonck Matthée feststellt: "Auf einmal scheint sich Anna gar nicht mehr so sicher zu sein, ob das überhaupt unterhaltsam ist." Gastbraut Sibel findet für den Überraschungs-Act deutlichere Worte: "Also, ich hatte Fremdscham, als die Show mit den zwei Transen anfing." Und auch Hella ist sichtlich schockiert über diese Showeinlage: "Ich wollte wirklich aufstehen und gehen."

Ob Anna den Abend nach dieser Performance noch retten kann? Das seht ihr in voller Länge auf TVNOW.

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?

"Das Highlight hat gefehlt"

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?