MO - FR 19:00

Bratapfel mit Ziegenkäse gefüllt an Feldsalat mit Kartoffeldressing

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Feldsalat 250 gr.
Kartoffeln mehlig 100 gr.
Apfelsaft 50 ml
Weißweinessig 1 EL
Senf mittelscharf 1 TL
Sonnenblumenöl 2 EL
Olivenöl 2 EL
Bacon
Bratapfel 4 Stk.
Ziegenkäse 200 gr.
Thymian frisch
Kürbiskerne
Salz
Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 933,032 (223)
Eiweiß 5.09g
Kohlehydrate 4.26g
Fett 20.70g

1 Backofen auf 170 ° vorheizen.Den Feldsalat in kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen, harte Stengel entfernen.

2 Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Salzwasser weich kochen, danach durch eine Kartoffelpresse drücken. Apfelsaft, Essig, Senf, Öl, Salz und Pfeffer hinzugeben und gut verrühren.

3 Äpfel ausstechen, unten anschneiden für einen besseren Stand. Ziegenkäse mit Thymian, Salz, Pfeffer und gehackten Kürbiskernen vermengen und in die Äpfel füllen.

4 Gefüllte Äpfel auf ein Blech setzen und ca. 15. Min. im Ofen backen. Nach 5 Minuten Bacon auf einem Ofenrost darüber in den Ofen schieben und kross braten. Das abtropfende Fett gibt den Äpfeln noch ein zusätzliches Aroma!

5 Feldsalat mit Kartoffeldressing zum Bratapfel auf einem Teller anrichten, Bacon auf den Bratapfel legen.

Susanne kann durchaus überzeugen

Die Punkte für das zweite Dinner

Susanne kann durchaus überzeugen