MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Schwarzbrot mit Heringssalat

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
„Nordfriesisches“ Schwarzbrot
Roggenschrot 410 g
Sauerteig 2 Pk.
Wasser lauwarm 370 g
Weizenmehl 110 g
Zucker 1 TL
Salz 2 TL
Hefe, frisch 1 Pk.
Sonnenblumenkerne 3 EL
Anna’s Heringssalat
Bismarckhering Frisch 4 Stk.
Apfel 1 Stk.
Rote Bete gekocht 200 g
Gewürzgurken 3 Stk.
Zwiebeln rot 2 Stk.
Mayonnaise 50 g
Naturjoghurt 50 g
Crème fraîche 30 g
Zucker
Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 780 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 581,576 (139)
Eiweiß 5.31g
Kohlehydrate 20.58g
Fett 3.79g

„Nordfriesisches“ Schwarzbrot

1 Zur Vorbereitung das Roggenschrot und Wasser miteinander vermengen und eine Stunde ziehen lassen.

2 Nun die Hefe in etwas lauwarmen Wasser auflösen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und gut durchkneten. Den Teig über Nacht oder bis zu 12h mit einem Küchentuch bedeckt in der Backform ruhen lassen.

3 Den Ofen auf 220° Grad vorheizen. Brot rein. Nach 10min die Gradzahl auf 200° Grad senken und das Brot weitere 50min backen. Zum Schluss das Brot etwas abkühlen lassen und schon lauwarm oder kalt genießen.

Anna’s Heringssalat

4 Die Bismarckheringe, den Apfel, die rote Beete, die Gewürzgurken und die rote Zwiebeln in Würfel schneiden.

5 Mayonnaise, Naturjoghurt und Crème Fraiche gut verrühren und mit Pfeffer und Zucker abschmecken.

6 Alle Zutaten gut miteinander vermischen und den Heringssalat dann im Kühlschrank gut durch ziehen lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren und vor dem Servieren noch einmal abschmecken.

Wie kommt das "Sternemenü" bei den Gästen an?

Die Punkte für Lars

Wie kommt das "Sternemenü" bei den Gästen an?