MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Bruschetta Variationen (Fetacreme, Basilikumpesto, Tomatenbruschetta)

Michaelas Vorspeise

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Fetacreme
Knoblauchzehe 1 Stk.
Saure Sahne 100 ml
Salz und Pfeffer
Olivenöl 2 EL
Tomatenbruschetta
Knoblauchzehe 3 Stk.
Basilikum
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Olivenöl 50 ml
Knoblauchöl 50 ml
Basilikumpesto
Pinienkerne 3 EL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Salz 0,5 TL
Olivenöl 200 ml
Parmesan 2 EL
Baguette 1 Stk.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 25 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1037,632 (248)
Eiweiß 4.27g
Kohlehydrate 2.50g
Fett 24.88g

Fetacreme

1 Den Feta in kleine Würfel schneiden, Knoblauch schälen und pressen - beides miteinander pürieren. Je nach Geschmack und Streichfähigkeit saure Sahne und Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomatenbruschetta

2 Tomaten in kleine Würfel schneiden, dabei Strunk und Kerne entfernen. Die Knoblauchzehen schälen und pressen. Eine Handvoll frisches Basilikum klein hacken und zu den Tomaten geben. Salz und Pfeffer dazugeben und mit Olivenöl und Knoblauchöl vermischen.

Basilikumpesto

3 Alle Zutaten miteinander mit einem Pürierstab oder in einer Küchenmaschine miteinander vermischen, bis eine breiartige Masse entsteht. Anschließend in ausgekochte Gläser geben und ggf. mit etwas Olivenöl abdecken.

4 1-2 rustikale Baguettes im Ofen aufbacken und anschließend in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die unterschiedlichen Cremes großzügig auf die Scheiben Baguette geben. Als Deko frischen Rucola und Balsamicojus.

Röstaromen oder angebrannt?

Bei Marianne "bröselt es"

Röstaromen oder angebrannt?