MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Dreierlei Rievkooche

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Reibekuchen:
Kartoffeln mehlig 750 gr.
Kartoffeln festkochend 750 gr.
Zwiebeln 2 Stk.
Eier 2 Stk.
Mehl 4 EL
Salz
Pfeffer
Muskat
Dips:
Kartoffeln groß 4 Stk.
Meerrettich 100 gr.
Creme fraiche 200 gr.
Brennesselspitzen
Salz
Zitrone 1 Stk.
Zuckerrübensirup 5 EL
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1347,248 (322)
Eiweiß 0.30g
Kohlehydrate 79.00g
Fett 0.00g

1 Die Kartoffeln schälen, waschen und mit der Reibe feinreiben. Die entstehende Flüssigkeit abgießen bzw. die Masse in einem Küchentuch ausdrücken. Die Zwiebeln zu feinen Ringen reiben.

2 In einer großen Pfanne (wer‘s schnell mag nimmt 2 Pfannen) reichlich Öl erhitzen. Pro Reibekuchen einen großen Löffel Kartoffelmasse in das heiße Fett geben, flach drücken und von beiden Seiten goldgelb backen. Die fertigen Reibekuchen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3 Meerrettich mit Creme fraiche verrühren und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

4 Brennnesselspitze sammeln und in einem großen Topf kochen, bis eine sirupartige Flüssigkeit entsteht.

5 Kartoffeln kochen und stampfen. Je nach Geschmack die Brennnesseln hinzufügen und mit Salz und Muskat abschmecken.

6 3 Reibekuchen auf einem Teller anrichten und jeweils ein Topping daraufsetzen (Meerretichcreme, Brennesselgemüse und Zuckerrübensirup).

Joritas Menü regt zu Spekulationen an

Tag 3 in Erfurt: Jorita

Joritas Menü regt zu Spekulationen an