MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Kürbis-Ingwer-Suppe und Rote-Bete-Carpaccio mit Feldsalat

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Kürbissuppe:
Kokosöl 1 TL
Ingwer 1 gr.
Zwiebel weiß 1 mittelgross
Kürbis 1 kg
Gemüsebrühe 3 l
Currypulver
Orangenpfeffer
Salz
Kokosmilch 2 Dosen
Rote--Bete-Carpaccio und Salat:
Rote Bete frisch 2 mittelgross
Lorbeerblätter 2 Stk.
Wacholderbeeren 2 Stk.
Öl 1 EL
Wasser 200 ml
Feldsalat 250 g
Orange 1 Stk.
Ziegenweichkäse 300 g
Walnüsse 150 g
Honig 4 EL
Rosmarinzweige 2 Stk.
Olivenöl 3 EL
Orangenpfeffer
Himalayasalz
Fruchtessig 3 EL
Walnussöl 2 EL
Dinkel-Walnuss-Baguette:
Dinkelmehl 200 g
Weizenmehl 100 g
Wasser lauwarm 150 ml
Hefe Würfel 0,5 Stk.
Salz 2 TL
Walnüsse 100 g
Rosmarin frisch
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 200 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 364,008 (87)
Eiweiß 1.36g
Kohlehydrate 4.61g
Fett 7.01g

Kürbissuppe:

1 Zwiebel und Ingwer klein schneiden und mit dem Öl in einem hohen Topf anbraten. Kürbis ggf. schälen und entkernen, in Stücke schneiden und kurz ebenfalls scharf anbraten.

2 Mit Gemüsebrühe aufgießen und ca. 1 Stunde kochen lassen, bis das Gemüse sehr weich ist.

3 Mit den Gewürzen nach Belieben würzen und mit einem Pürierstab fein pürieren. Die Kokosmilch hinzugeben und abschmecken.

Carpaccio und Salat:

4 Rote Bete gut waschen, mit Öl einreiben und in einen feuerfesten Topf geben. Wasser in den Topf geben, sodass dieser ca. 2 cm hoch befüllt ist. Lorbeerblätter und angedrückte Wacholderbeeren hinzugeben und mit geschlossenem Deckel je nach Größe der Beten ca. 1-2 Stunden im Backofen bei 180 Grad gar köcheln.

5 Die Rote Bete erkalten lassen, schälen und mit einem Messer in hauchdünne Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und mit Olivenöl und etwas Rosmarin beträufeln.

6 Feldsalat waschen, Orangen schälen, Zwischenhaut entfernen und in kleine Stücke schneiden. Walnüsse in der Pfanne mit 2 EL Honig karamellisieren lassen.

7 Ziegenweichkäse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Käse mit Honig beträufeln und Rosmarin darüber geben.

8 Alle Zutaten auf dem Rote Bete Carpaccio anrichten, mit Pfeffer und Salz würzen und Essig und Walnussöl darüber geben.

9 Ziegenweichkäse für ca. 3 Minuten im Backofen bei 180 Grad gratinieren lassen. Achtung! Es kann sehr schnell gehen. Den noch warmen Käse auf dem Salat anrichten und sofort servieren.

Dinkel-Walnuss-Baguette:

10 Frische Hefe in Krümeln in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

Das Kern-Personal stimmt bei Maria

Gute Voraussetzungen für ein gelungenes Dinner

Das Kern-Personal stimmt bei Maria