MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Die trimagischen Windbeutel

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Teig für die Windbeutel:
Wasser 250 ml
Butter 100 g
Mehl 250 g
Eier 7 Stk.
Füllung für die Windbeutel:
Sahne 500 ml
San Apart 2 EL
Vanillestangen 1 Stk.
Himbeermark 50 ml
Amaretto 30 ml
Schokoladenraspel 1 EL
Vanillezucker 4 Päckchen
Amaretto Schaum:
Amaretto 50 ml
Wasser 250 ml
Lecithin 2 TL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1041,816 (249)
Eiweiß 2.67g
Kohlehydrate 18.31g
Fett 17.25g

Teig für die Windbeutel:

1 Das Wasser und die Butter in einem Topf erhitzen bis die Butter geschmolzen ist.

2 Nun das ganze Mehl auf einmal, unterrühren, in den Topf geben und den Teig im Topf „abbrennen“ bis sich auf dem Topfboden ein weißer Film bildet.

3 Die Masse kurz abkühlen lassen und nach und nach die Eier unter die Mehlmasse heben.

4 Den zähflüssigen Teig mit einem Spritzbeutel auf ein Backblech spritzen und bei 220 °C im vorgeheizten Backofen Gold-braun backen.

5 Anschließend die Windbeutel gut auskühlen lassen, dann aufschneiden und füllen.

Füllung für die Windbeutel:

6 Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Mark der Vanillestange steifschlagen. Jetzt das San Apart unterheben.

7 Die Sahnemasse in drei Teile splitten und mit je einer Geschmacksrichtung versehen.

8 Das heißt jeden Teil entweder mit Amaretto, Himbeermark oder Schokoladenraspeln vermengen und in die Windbeutel füllen.

Amaretto Schaum:

9 Alle Zutaten vermengen und mit einem elektrischen Schneebesen in einer rechteckigen Schüssel aufschlagen. Denn Schaum abschöpfen und servieren.

Wie schneidet Siegertyp Fabi ab?

Der Mann mit dem Gewinnergen

Wie schneidet Siegertyp Fabi ab?