MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Überbackene, gefüllte Schinkenröllchen mit Gurkensalat und Ciabatta

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Schinkenröllchen:
Kochschinken 10 Scheiben
Champignons 400 g
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Sahne 200 ml
Weißwein 60 ml
Petersilie 4 Stiele
Käse gerieben 150 g
Speisestärke 1 EL
Öl 1 EL
Gurkensalat:
Schlangengurken 2 Stk.
Sahne 200 ml
Mayonnaise 3 EL
Dill 5 Stiele
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Süßstoff
Ciabatta:
Mehl 500 g
Trockenhefe 1 Pkt
Zucker 1 TL
Salz 2 TL
Wasser 400 ml
Olivenöl 30 ml
Röstzwiebeln 3 EL
Käse gerieben 3 EL
Mehl
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 80 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 949,768 (227)
Eiweiß 5.94g
Kohlehydrate 18.32g
Fett 14.32g

Schinkenröllchen:

1 Die klein geschnittenen Champignons mit der klein gehackten Zwiebel in der Pfanne kross anbraten, mit dem Weißwein und der Sahne ablöschen und einkochen lassen.

2 Die frisch gehackte Petersilie unterheben und mit der Speisestärke andicken. Anschließend abkühlen lassen.

3 Den Schinken mit der Masse bestreichen und einrollen.

4 Die Röllchen in eine ausgefettete Auflaufform geben und den Käse darüber verteilen. Dann 10 Min. bei 180 Grad backen.

Gurkensalat:

5 Schlangengurke mit Sparschäler in lange Streifen schälen, oder mit entsprechendem Küchengerät in Spagetti streifen formen.

6 Die restlichen Zutaten zu einer Soße verrühren und mit den Gurkenstreifen vermengen.

Ciabatta:

7 Wasser, Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Röstzwiebeln, ger. Käse und Öl in einer Schüssel mit Deckel gut verrühren.

8 Dazu kann eine Küchenmaschine mit Knethaken benutzt werden. Deckel schließen und den Teig ca. 45 Min. gehen lassen.

9 Den Teig eventuell halbieren ausbreiten und mehrfach falten, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

10 Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Min. backen

So kocht Schwaben-Fritz

Die Punte vom Dienstag

So kocht Schwaben-Fritz