MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Tag 2 in Hamburg: Sabrina

Das perfekte Dinner: Dienstags-Hobbyköchin Sabrina schätzt ihre Kochkünste als "sehr gut" ein

Die Wahl-Hamburgerin ist eigentlich ein Nordsee-Kind
Die Wahl-Hamburgerin ist eigentlich ein Nordsee-Kind Tag 2 in Hamburg: Sabrina 03:50

Ein Traum an der Außenalster

Am zweiten Tag in Hamburg geht es zu Sabrina - das Küken der Woche. Trotz ihres jungen Alters hat die 26-Jährige eine ganze Menge geschafft. Sie ist selbstständige Immobilienkauffrau im Investmentbereich – und das kann man in ihrer zentralen Hamburger Wohnung definitiv sehen. Dort lebt und arbeitet Hobbyköchin Sabrina zusammen mit ihrem Freund. So schön und groß ihr Reich ist, ist es dennoch zu klein, um die erforderlichen Corona-Bedingungen zu erfüllen. Deshalb geht es, so wie auch am Montag bei Gastgeber Julian, in die „Das perfekte Dinner“-Kitchen. 

Kochen macht Sabrina „verdammt viel Spaß“

In der Dinner-Kitchen werden sich Sabrinas Koch-Skills erst richtig zeigen. Diese schätzt die Dienstags-Gastgeberin selbst als „sehr gut“ ein – auch ihrem Freund schmeckt es immer, erzählt sie uns. Sabrina ist nämlich der Meinung, dass nur kochen kann, wer auch wirklich Spaß daran hat.

Doch wird Sabrina das Kochen in der Dinner-Kitchen genauso viel Spaß bereiten wie auch in ihrer eigenen Küche? Das erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Wissen die Gäste Luxus zu schätzen?

Thorstens Nobel-Dinner

Wissen die Gäste Luxus zu schätzen?