MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Katerstimmung am Dienstag

Das perfekte Dinner: Gastgeber Christopher hat mit den Nachwehen des alkoholischen Genusses zu kämpfen

Christopher lebt und liebt das Chaos
Christopher lebt und liebt das Chaos Tag 2 in Nürnberg: Christopher 03:22

Die Nürnberger sind fröhliche Feierbiester

Der erste Tag der Nürnberger Dinner-Woche ist bereits vorbei. Bei Opernsänger Sebastian ging es feuchtfröhlich zu. Einige Flaschen Wein sind bereits geköpft worden und auch Dienstag-Gastgeber Christopher hat ordentlich ins Glas geschaut. „Man war schon mal fitter“, verrät er lachend. Die anderen Kandidaten sind auch schlecht aus den Federn gekommen. „Wenn es dem nur halb so schlecht gegangen ist wie mir, und er muss heute noch kochen, dann hat er schon einen extra Punkte verdient“, macht der selbstständige Florist Frank klar.

Christophers Gegner ist der Rehrücken

Der 33-Jährige arbeitet beruflich als Projektcontroller in einer Immobilienfirma. Mit seiner Frau und den beiden Kindern ist vor einigen Monaten in das neu renovierte Haus gezogen. „So aufgeräumt wie heute, war es in den fünf Monaten noch nie“, stellt er fest. Wird sich das Chaos auch beim Dinner fortsetzen? – “Ich glaube, er würde gerne strukturiert sein, aber es hindert ihn viel daran, weil er so ein ehrgeiziger Mensch ist“, kommentiert Immobilienmaklerin Nicole. Auch die anderen haben sich bereits eine Meinung über den gut gelaunten Film-Liebhaber gebildet. „Der Christopher ist für mich erschreckend sympathisch und ehrlich“, erklärt Frank, der am Donnerstag den Kochlöffel schwingt.

Wird der Kater Christopher zum Verhängnis? Die Antwort darauf erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?

Das Finale in Erfurt

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?