MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Der Favorit der Woche kocht am Donnerstag

Das perfekte Dinner: Gastgeber Daniel ist in der Koch-Szene kein Unbekannter mehr

Urpfälzer, Genussmensch und Fußballtrainer
Urpfälzer, Genussmensch und Fußballtrainer Tag 4 in Pfalz: Daniel 04:11

Volle Gläser bereits am Morgen in der Pfalz

Am vierten Tag in der Pfälzer Woche sind wir bei Hobbykoch Daniel zu Gast. Der 35-Jährige empfängt uns an der Tür bereits mit einem Gläschen Sekt in der Hand. So startet man doch richtig in seinen Dinner-Tag. „Ja klar, in der Pfalz gehört das dazu. Ein Glas Seco regt den Kreislauf an“, verrät der Genussmensch. Während des ein oder anderen Schlucks des alkoholischen Spritzgetränks hat der Gastgeber schon mit den Vorbereitungen für sein „Perfektes Dinner“ begonnen. „Es wird auf jeden Fall ein langer Tag, ich habe mir einiges vorgenommen“, gibt Daniel preis.

Single Daniel ist ein Mann zum Pferdestehlen

Die anderen Kandidaten haben bereits hohe Erwartungen an den Donnerstags-Gastgeber. „Ich erwarte eine internationale Küche auf hohem Niveau“, stellt Buddha-Liebhaberin “Yamuna“ klar. Auch der gut gelaunte Gastgeber hat hohe Anforderung an sich er selber. „Ich habe mein Menü noch mal kurz vorher komplett umgeschmissen, weil es mir doch zu langweilig war“, erklärt er. Auf diesem Gebiet hat der Gewürzliebhaber ja bereits schon die ein oder andere Erfahrung sammeln können. Er war nämlich schon in mehreren Kochshows zu Besuch. Also ein wahrer TV-Profi! Nun fehlen dem Urpfälzer zu seinem Glück nur noch der Dinner-Sieg und die passende Frau an seiner Seite. „Sie muss nicht kochen können, aber es wäre schön, wenn sie alles isst“.

Wird der Favorit der Woche die Anforderungen seiner Gäste erfüllen? Die Antwort darauf erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Was bekommt Jakub für sein polnisches Dinner?

Die erste Bewertung in der Koblenzer Dinner-Woche

Was bekommt Jakub für sein polnisches Dinner?