MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Tag 5 in Berlin: Julia

Das perfekte Dinner: Julias kaiserliche Nachspeise soll für die gute Stimmung beim Finale-Dinner sorgen

Ordentlich Schnappes als Nachtisch - Hmm, lecker!
Ordentlich Schnappes als Nachtisch - Hmm, lecker! Partytime in Julias Alpenhütte 02:30

Julias Gäste sollen sich wie Kaiser fühlen

Julias Alpenwanderung am Freitagabend in Berlin startet mit ein paar Bretzeln und Obazda – eine pikante bayerische Käsezubereitung. Beendet wird der Abend – abgesehen von der Siegerverkündung – mit dem gut bekannten österreichischen Dessert-Klassiker – der Kaiserschmarrn. Dazu serviert die Finaltag-Gastgeberin dreierlei betrunkene Früchte. Hmm, wie lecker! Aber auch hochprozentig … 

Probe riechen statt Abschmecken

Wie sonst immer würzt und schmeckt Julia nur nach Bauchgefühl ab. Auch bei ihrem Dessert verlässt sich die Hobbyköchin voll und ganz auf ihr feines Näschen. Na ja, zum Glück auch! Denn eine Mischung aus Apfellikör, Rotwein und Amaretto hätte die auch sonst immer gut gelaunten Julia ganz schön lustig gemacht. Dazu reicht die Gastgeberin sogar noch ein selbstgemachtes Schnäpschen ein. Was für ein Fest! 

Ob der leicht erhöhte Pegel bei Julias Gästen für eine bessere Bewertung ihres Dinners sorgen wird, erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Um Oliver zu toppen, braucht Tanaz 40 Punkte

Schafft sie die volle Punktzahl?

Um Oliver zu toppen, braucht Tanaz 40 Punkte