MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Berlinerin Julia kocht uns nach Österreich

Das perfekte Dinner: Julias kulinarischer roter Faden führt in die österreichischen Alpen

Los geht's nach Österreich!
Los geht's nach Österreich! Corona hat Julias Urlaub vermasselt 01:35

Das letzte Berliner Dinner wird von Julia serviert

Finaldinner in Berlin: In der Hauptrolle Hobbyköchin Julia. Nach einer insgesamt bunten und kulinarisch vielfältigen Woche samt veganer, italienischer und israelischer Küche folgt nun Julias österreichisches das Dinner-Menü. 

Ein roter Faden ist das A und O für ein gelungenes Dinner-Menü

Sind die Kochzutaten nicht miteinander abgestimmt und ergeben sie keinen roten Faden, dann ist das Dinner einfach nicht perfekt, erklärt Final-Hobbyköchin Julia. Für sie muss das Essen thematisch klar erkennbar sein – so auch das Ziel für Julias eigenes Abendessen am Freitag. Für den letzten Abend in der Berliner Woche wünscht sich die 30-Jährige nur eins – neben dem Sieg, natürlich – dass ihre Gäste sich wie bei einer Alpenwanderung im Nachbarland Österreich fühlen.

Ob Julias österreichisches Dinner für den Titel „Bester Hobbykoch der Woche“ reicht, erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?

Finaltag bei Gastgeber Steffen

Wer gewinnt die Woche in Stuttgart?