MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner – Kandidat Thomas: "Auf der Abschlussfahrt hat's dann gefunkt"

"Sie hat mir auf den Arm gehauen"
"Sie hat mir auf den Arm gehauen" So hat Thomas seine Frau kennengelernt 02:09

So lernte der 44-Jährige die Mutter seines 26 Jahre alten Sohnes kennen

Thomas eröffnet die neue Woche bei "Das perfekte Dinner" in Aachen. Der 44-jährige Schlagzeuger wirbelt in der Küche fleißig umher und verrät nebenbei die kuriose Geschichte, wie er seine Frau kennengelernt hat: "Sie hat mir mit dem Federmäppchen auf den Arm gehauen."

"Das wird vor 22 Uhr gesendet…"

Obwohl dabei Thomas' brandneue Uhr zu Bruch ging, lernten sich die beiden Sitznachbarn auch nach diesem misslungenen Beginn in der Schule näher kennen. "Auf der Abschlussfahrt hat's dann gefunkt", erklärt Thomas. Er und Sandra haben einen gemeinsamen 26-jährigen Sohn. Als seine Frau in der Küche vorbei schaut, sollen die beiden die Abschlussfahrt dann doch mal genauer erklären. Augenzwinkernd erwidert der sympathische Thomas auf Nachfrage: "Das wird vor 22 Uhr gesendet, das können wir jetzt nicht sagen."

Die 45-jährige Sandra ist ganz beeindruckt, dass die Küche beim Nudelteig ausrollen noch keinem Schlachtfeld gleicht. Da hat sie mit Thomas' Koch-Künsten auch schon andere Erfahrungen gemacht.

Wie Thomas der Start in die Aachener Woche bei "Das perfekte Dinner" gelungen ist und ob es seinen Gästen geschmeckt hat, das seht ihr bei TV NOW.

Franco war wohl etwas zu lässig

Das reicht nicht für die Dinner-Meisterschaft

Franco war wohl etwas zu lässig