MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Ian hat in einer Pizzeria gelernt

Das perfekte Dinner: Kochen und ganz besonders Backen begleiten Ian schon sein Leben lang

Mit der Nudelmaschine klappt alles
Mit der Nudelmaschine klappt alles Pasta selber machen 01:31

Perfektion und Handwerk gehören für Ian zum perfekten Dinner dazu

Am Mittwoch in Hamburg wird beim leidenschaftlichen Gastgeber und Hobbykoch Ian gespeist. Seine Mitstreiter kennen ihn gerade mal seit zwei Tagen, doch eins wissen sie über den scharfen Kritiker bereits: Ian legt großen Wert auf Perfektion und Handwerk. Schon am Vortag bei Dienstagskandidatin Sabrina erklärte der ehemalige Musicaldarsteller, was seines Erachtens nach zu einem perfekten Dinner gehört – nämlich selbstgemachte Backwaren. Wer die Ambition zu gewinnen hat, der soll auch selber backen können, findet Ian. Denn schließlich wird beim Kochwettbewerb nicht etwa das Handwerk des Bäckers von nebenan, sondern das Können des Gastgebers bewertet. 

Haben wir den größten Kritiker der Woche etwa beim Schummeln erwischt?

Sich selbst bezeichnet Ian als „Nerd“, was Backen betrifft. Doch nicht nur Süßspeisen, sondern auch Brot und Pasta schmecken seiner Meinung nach am besten, wenn man diese selbst zubereitet. Er muss es wissen, denn schon als Jugendlicher hat er die Kunst des Backens in einer Pizzeria in seiner Heimatstadt gelernt. 

Pizza wird es für Ians Gäste am Mittwoch nicht geben – dafür aber selbstgemachtes Brot und Estragon-Tagliatelle. Dass dafür Ians professionelle Nudelmaschine zum Einsatz kommt, wissen seine Mitstreiter allerdings noch nicht. Doch zählt das auch als „selber machen“? 

Kochen lernen musste Ian schon ganz früh
Kochen lernen musste Ian schon ganz früh Essen aus der Dose? Für den Hobbykoch ein No-Go! 00:52
Was sagen die Gäste zum Kürbis-Menü?

Svens Punkte

Was sagen die Gäste zum Kürbis-Menü?