MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

"Ich bin ein kleiner Knuddelbär mit vielen Haaren im Gesicht"

Das perfekte Dinner: Konditor Bernd will mit seinem handwerklichen Geschick und Omas Essen punkten

Der gebürtige Frankfurter ist der Witzbold der Runde
Der gebürtige Frankfurter ist der Witzbold der Runde Tag 2 in Frankfurt: Bernd 03:55

Der zweite Tag in der Rhein-Metropole bricht an

Nach dem erfolgreichen Auftakt bei Architektin Svenja in Offenbach geht es nun direkt nach Frankfurt. Dort können wir den gut gelaunten Dienstags-Kandidaten Bernd auffinden. Der 57-Jährige wohnt nicht alleine, sondern mit Pink-Liebhaberin und Herzdame Beate, die wir an seinem großen Tag leider nicht antreffen werden. „Einer muss ja das Geld verdienen“, scherzt der gebürtige Frankfurter.

Dreifach-Papa, Tattoo-Fan und Kloß-Liebhaber

Die anderen Kandidaten raten schon fleißig, was der sympathische Gastgeber Gutes auf den Tisch stellt. „Ich könnte mir einen Burger vorstellen, aber ich glaube, am Ende wird er uns überraschen“, mutmaßt Donnerstags-Gastgeberin Goekcen, auch „Göggi“ genannt. „Etwas Regionales, was Deftiges, das mag er. Deswegen, glaube ich, ist er auch richtig gut darin“, erklärt Kevin, der am Freitag und somit am Finaltag den Kochlöffel schwingt. Ordentlich Punkte absahnen will der gelernte Konditor Bernd auch mit seinen klassischen Thüringer Knödeln. "Die Klöße sind für mich selbst eine Herausforderung", verrät er.

Wird dem Zuckerbäcker sein Süßgebäck und seine Klöße gelingen? Die Antwort erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?

Das Finale in Erfurt

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?