MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Bier, Bier, Bier: von der Vorspeise bis hin zum Dessert

Das perfekte Dinner: Michael serviert "Bieramisu" als Nachtisch - ein italienischer Klassiker bayrisch interpretiert

"Wenn Bier, dann ist das Bier auch wirklich der rote Faden"
"Wenn Bier, dann ist das Bier auch wirklich der rote Faden" Michael macht keine halben Sachen 00:53

Hobbykoch Michael braucht einen roten Faden in seinem Menü

So wie die Bayreuther Woche gestartet ist, so geht sie auch zu Ende: mit einer Biersuppe. Die gleichnamigen Hobbyköche und Repräsentanten der Männerfraktion in der bayrischen Woche sind leidenschaftliche Bierfans. Doch Freitags-Gastgeber Michael setzt noch einen oben drauf und bereitet gleich ein komplettes Bier-Menü zu. 

Gutes Bier gehört zu Bayern bzw. zu Bayreuth dazu, erklärt der 55-Jährige. Trotz seiner italienischen Wurzeln ist für den Geschäftsführer und leidenschaftlichen Triathlon-Athleten Michael ein Abend erst dann ein gelungener Abend, wenn man ein kleines Gläschen Bier hatte. Doch wenn schon Bier, dann gleich ein komplettes Bier-Menü, dachte sich der Hobbykoch und machte das leckere Malzgetränk gleich zum roten Faden seines Dinners. Bier zu Gulasch und Bretzel-Knödeln dürfte niemanden überraschen. Ein „Bieramisu“ hat allerdings bisher keiner seiner Gäste gegessen. 

"Bieramisu" als Nachtisch

Der gebürtige Bayreuther interpretiert den italienischen Dessert-Klassiker neu und tunkt die Biskuit-Kekse in Bier statt in eine Espresso-Amaretto-Mischung. Und es bleibt nicht nur beim „Bieramisu“. Dazu kredenzt der Hobbykoch noch einen weiteren Klassiker: „Zabaglione“. Auch hier verwendet Michael Bier statt Wein und nutzt gleich die Gelegenheit, seinen Gästen ein paar Tipps für die klassisch italienische Küche zu präsentieren – Showkochen inklusive. 

Hobbykoch Michael gibt italienische Küchen-Tipps
Hobbykoch Michael gibt italienische Küchen-Tipps Showkochen in Bayreuth 00:59
Wer gewinnt die Nürnberger Runde?

Sieht nicht gut aus für Nicole

Wer gewinnt die Nürnberger Runde?