MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Wildfleisch kocht er zum ersten Mal

Das perfekte Dinner: Montags-Gastgeber Kevin lernte das Filetieren dank Youtube

"Vielleicht hätte ich das vorher mal üben sollen"
"Vielleicht hätte ich das vorher mal üben sollen" Kevins erstes Mal 02:45

Das Wild ist nachhaltig "frisch geschossen"

Am Montag im idyllischen Rheinstetten lädt Gastgeber Kevin zum „Perfekten Dinner“ ein. Das Menü des sympathischen Schnurbartträgers steht ganz unter dem Motto „Ein Abend der Versuche“. Denn der 32-Jährige hat sich gleich zwei besonders aufwendige und für ihn ganz neue Aufgaben vorgenommen: Rehrücken zubereiten und davor das gute Stück auch noch selbst filetieren. 

Das Wild bestellte Kevin extra beim örtlichen Jäger und „der hat zum Glück getroffen“, so Kathrin – die nette Fleischfachverkäuferin. Das Reh „hat kein Antibiotikum, ist langsam aufgewachsen und hat nur Grünzeug gefressen“, ergänzt sie. Also nicht nur qualitativ hochwertig, sondern auch besonders nachhaltig. Für die Dinner-Woche in Karlsruhe muss es eben „ein paar ausgefallene Sachen“ geben, so Kevin. Finden seine hungrigen Gäste definitiv auch. Wie sie das Rehrücken zubereiten würden, erklären die Karlsruher im Video.

"Im Internet sah alles viel einfacher aus"

Moment mal! Wie möchte Kevin das nicht gerade günstige Wildfleisch selbst filetieren, wenn er es bisher noch nie selbst zubereitet hat? Na, mit Hilfe der zahlreichen Youtube-Tutorials, die der Hobbykoch sich vor dem „Perfekten Dinner“ zum Thema Kochen und Filetieren angeschaut hat: „Am Knochen entlang und die Schnitte nicht so fransig schneiden. Das versuche ich jetzt mal“, meint Kevin. Viel mehr Sorge bereitet dem Gastgeber tatsächlich der Garpunkt des Fleisches, denn „rosa“ bedeutet nun mal auf den Punkt gebraten. Und wie jeder Koch weiß: „Versprochen ist versprochen und wir auch nicht gebrochen“. 

Ob der Plan des Montags-Gastgebers aufgeht und er seinen rosa gebratenen Rehrücken auf den Punkt serviert, erfahrt ihr in voller Länge auf TVNOW.

Wer ist der Aschaffenburger Meisterkoch?

Finale Punktevergabe

Wer ist der Aschaffenburger Meisterkoch?