MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner nach Corona: Sebastian muss auf die "Dinner-Kitchen" ausweichen

Premiere für die Dinner-Kitchen
Premiere für die Dinner-Kitchen Sebastian muss umziehen 04:20

Nicht genug Platz für die Abstandsregeln

Nach einem aufregenden Start der Ruhrpott-Woche bei Christine sind alle sichtlich ausgelaugt. Mit der Kaffeetasse in der Hand ist Dienstagskandidat Sebastian schon am Morgen nervös. Der 37-jährige Spirituosentester aus Bochum möchte seinem Dinner einen exotischen Touch geben, denn er ist von der südafrikanischen Kultur inspiriert. Zeitweise hat Sebastian nämlich in Südafrika gewohnt und hat dort sogar eine Ranger-Ausbildung absolviert! Angefangen wird die Vorbereitung seines Menüs mit dem Tiramisu mit Marula, einer alkoholhaltigen Frucht. 

Doch nicht nur das Kochen selbst bereitet Sebastian ein bisschen Sorgen, sondern auch der Location-Wechsel, da seine eigene Wohnung zu klein ist: „Wir müssen in die Dinner-Kitchen ausweichen. Das liegt daran, dass man in meiner Wohnung die Abstandsregeln, die man einhalten muss, nicht einhalten kann.“ Dass das Dinner nicht in einer gewohnten Atmosphäre stattfinden kann, ist für Sebastian natürlich schade, aber auch er weiß: Der Infektionsschutz geht immer vor. 

Gastgeber Sebastian Foto: TVNOW / ITV Studios
Gastgeber Sebastian Foto: TVNOW / ITV Studios © VOX

Wird Sebastian trotz leichter Umstellung das Dinner nach seinen Vorstellungen meistern können?Die ganze Folge gibt es natürlich auch nochmal auf TVNOW. 

Konnte Nico mit seinem Wildfang punkten?

Die Bewertung für Nico

Konnte Nico mit seinem Wildfang punkten?