Das perfekte Dinner

Michaels Vorspeise im "Perfekten Dinner"

Das perfekte Dinner: Vietnamesische Sommerrollen mit zweierlei Dip und Wakame Salat - Michaels Vorspeise

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Sommerrollen:
Reispapier 6 Blatt
Reisnudeln 1 Paket
Möhren 2 Stk.
Gurke 1 Stk.
Paprika 1 Stk.
Rotkohl 1 Stk.
Salatblätter 6 Stk.
Sojasprossen frisch
Minzblätter
Schnittlauch
Für den Wakame Salat:
Wakame Algen getrocknet 80 g
Reisessig 4,5 EL
Sesamöl 2 EL
Limettensaft 1,5 EL
Ingwer gerieben 1,5 EL
Zucker 1,5 EL
Knoblauch gepresst 0,5 EL
Chilipulver 1 EL
Für die Erdnusssauce:
Erdnussmus 150 g
Wasser 100 ml
Sojasauce 4 EL
Limettensaft 2,5 EL
Sesamöl 2 TL
Sriracha 1,5 TL
Ahornsirup 1 TL
Knoblauchzehe gepresst 1 Stk.
Salz und Pfeffer
Ingwer fein gerieben 0,5 EL
Für den Soja-Limetten-Dip:
Limettensaft 9 EL
Reisessig 3 EL
Sojasauce 5 EL
Sesamöl 4 TL
Ahornsirup 4 tl
Ingwer gerieben 1 TL
Sesam 2 TL
Chiliflocken 2 TL
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 100 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 903,744 (216)
Eiweiß 6.08g
Kohlehydrate 10.36g
Fett 16.20g

Sommerrollen:

1 Die Glasnudeln in heißem Wasser ca. 5 Minuten köcheln, bis sie gar sind und anschließend abgießen. Das Reispapier einzeln kurz durch warmes Wasser ziehen, bis es einigermaßen weich ist (nicht zu lang einweichen). Das aufgeweichte Reispapier auf eine Arbeitsfläche legen und gleich mit den Zutaten belegen. Die Menge der Zutaten kann dabei nach belieben gewählt werden. Zum rollen zunächst die Seiten der Sommerrolle einklappen und dann die Zutaten fest einrollen, sodass sich eine stabile Rolle bildet.

Wakame Salat:

2 Wasser im Wasserkocher zum kochen bringen und 80g getrocknete Wakame Algen in eine große Schüssel geben. Die Algen mit reichlich kochendem Wasser übergießen und ca. 15min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Sauce mit den übrigen Zutaten in einer separaten, großen Schüssel anrühren. Die Algen nach der Ziehzeit im Sieb abgießen und auswringen. In die Schüssel zur Sauce geben und gut vermischen. Alles mit Sesam bestreuen und im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Dips:

3 Alle Zutaten in jeweils eine Schüssel geben und gut verrühren. Zum servieren in kleine Schälchen abfüllen.

Sabrina unterschätzt sich wie kein Anderer

Keine Vollkatastrophe

Sabrina unterschätzt sich wie kein Anderer