MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner - Wer ist der Profi? "Gaumensex" bei Lindas Dessert

Dessertwonnen bei Lindas Dinner

Bei der zweiten Gastgeberin der Dinner-Profiwoche Linda erwartet die Gäste eine wahre Geschmacksexplosion beim Dessert: Gebackenes Eis, Himbeerravioli und Zitronenwolke sollen die Gäste in den siebten Süßigkeitenhimmel schicken. 

„Das war Gaumensex!“ - Lindas Gäste sind begeistert

V.l.: Michael, Arun, Gastgeberin Linda, Jens und Beate.
V.l.: Michael, Arun, Gastgeberin Linda, Jens und Beate. © Tag 2: Linda, Ascheberg, VOX / ITV Studios

Linda überrascht ihre Gäste bei "Das perfekte Dinner – Wer ist der Profi?" mit einer wahren Dessertwonne. Zu einem gebackenen Sahneeis gibt es ein dekonstruiertes Himbeerravioli und eine luftige Zitronenwolke. Ein Genuss, der bei den Gästen wahre Begeisterungsstürme hervorruft und das Kind in Jens weckt: "Das ist wie ein Überraschungsei öffnen. Du weißt nicht, was für ein Eis drin ist, die Hülle war knusprig lecker, es war eine sinnliche Erfahrung.“

Weinexpertin Beate analysiert das Gericht noch etwas detaillierter: "Der Mantel war sehr dominierend, der hatte sehr viel Eigengeschmack, so dass das Eis vom Geschmack etwas zurückgenommen wurde.“

Wenn die Himbeere gummibärchenhüllenähnlich wird

Linda erzählt, wie sie zu diesem Dessertkracher gekommen ist: "Das habe ich mal in einem Restaurant gegessen und hab gesagt, dass muss ich unbedingt ausprobieren.“ Für Gast und Hobbygourmet Jens toppt das Himbeerravioli sogar noch das Eis: „Ich fand schon das Eisöffnen sinnlich, die Himbeerravioli waren noch drei drüber“ schwärmt er. "Erst diese glatte Konsistenz und dann dieses Bonbon am Gaumen zerdrücken. Wenn dieses Himbeer aus diesem Gummibärchenhüllenähnlichen rauskommt, es war eine Geschmacksexplosion.“ Jens schließt sein Resümee: "Das Ravioli als Dessert hätte mir fast schon gereicht.“ Michael geht sogar noch weiter: „Das war Gaumensex.“

Natürlich ist die Runde nach so einem Gaumenschmaus wieder einem vermeintlichen Profi auf der Spur. Arun möchte wissen: “Wem verkaufst du denn jetzt so ein Dessert?“ Doch Linda lässt sich nicht in die Karten gucken: "Meinen Gästen, die im Restaurant essen. Ich muss das als Servicekraft ja auch.“ Wieder nicht verplappert und so bleibt die Frage beim perfekten Dinner offen: Wer ist der Profi?

Hohe Erwartungen an Gastgeber Sebastian

"Ich würde sagen, dass ich gut kochen kann"

Hohe Erwartungen an Gastgeber Sebastian