MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Kartoffel Burger mit Apfel-Rotkraut und Mango Chutney

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Kartoffel Burger:
Kartoffeln 1 kg
Cashewkerne 100 g
Paprika rot gewürfelt 1 Stk.
Haferflocken 200 g
Salz 2 TL
Rucola 1 Bund
Currypulver 1 EL
Wasabipaste 1 EL
Öl
Apfel-Rotkraut:
Rotkohl 800 g
Zwiebeln rot 2 Stk.
Rohrzucker 2 EL
Ingwer gehackt 1 EL
Chili rot 1 Stk.
Olivenöl 6 EL
Lorbeerblätter 6 Stk.
Zimtstangen 2 Stk.
Kardamompulver 1,5 TL
Saft von zwei Orangen
Gemüsebrühe 200 ml
Äpfel 2 Stk.
Salz 1 TL
Mango-Chutney:
Mango 2 Stk.
Ingwer gehackt 50 g
Chili rot 1 Stk.
Rohrzucker 3 EL
Amchur 1 TL
Wasser 50 ml
Salz 1,5 TL
Öl 2 EL
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 707,096 (169)
Eiweiß 3.08g
Kohlehydrate 17.86g
Fett 9.44g

Kartoffel Burger:

1 Die Kartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden, in etwas Salzwasser kochen und stampfen.

2 Die Cashewkerne anrösten und grob hacken. Dann den Ruccola grob hacken.

3 Alle Zutaten in einer Schüssel zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten und mit angefeuchteten Händen handtellergroße Taler formen.

4 Öl in einer Pfanne erhitzen und von jeder Seite in 4-5 Minuten goldbraun anbraten.

Apfel-Rotkraut:

5 Den Rotkohl vierteln, den Strunk entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.

6 Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel, Rohrzucker, Ingwer, Chili zugeben und 3 Minuten glasig dünsten.

7 Das Rotkraut sowie die restlichen Gewürze zugeben, die Brühe zugießen, alles gut vermischen und bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze ca. 40 Minuten köcheln lassen.

8 Kurz vor Schluss die Äpfel reiben und hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mango-Chutney:

9 Die Mangos schälen und in kleine Würfel schneiden.

10 Die Chilis fein hacken (wer ein Vollgas Chutney haben will, hackt die ganze Chili; für die „softe“ Variante die Kerne vorher entfernen).

Wie viele Punkte bekommt Veganer Enrico?

Finaltag in Hamburg

Wie viele Punkte bekommt Veganer Enrico?