MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Lachsfilet auf Ratatouillebett mit Kartoffelröschen und Parmesan-Weißwein-Schaum

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Lachs:
Lachsfilet 5 Stk.
Butter
Olivenöl
Zitronengrasstange 1 Stk.
Rosmarinzweige 2 Stk.
Limette 1 Stk.
Für das Ratatouille:
Aubergine frisch 1 Stk.
Zucchini 1 Stk.
Möhren 2 Stk.
Petersilienwurzel 1 Stk.
Selleriestange 2 Stk.
Schalotten 2 Stk.
Frühlingszwiebel 3 Stk.
Knoblauch frisch 1 Stk.
Tomatenmark 200 gr.
Olivenöl 4 EL
Gemüsebrühe 1 EL
Wasser
Butter
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Chili 1 Prise
Italienische Kräuter 1 Prise
Für die Kartoffelröschen:
Süßkartoffel 1 Stk.
Trüffelkartoffeln 2 Stk.
Kartoffeln rot 4 Stk.
Kartoffeln 4 Stk.
Eier 4 Stk.
Schmand 200 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Gemüsebrühe 1 Prise
Kurkuma 1 Prise
Muskat 1 Prise
Parmesan 50 gr.
Butter
Für den Parmesan-Weißwein-Schaum:
Schalotte 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Weißwein 150 ml
Sahne 150 ml
Parmesan frisch gerieben 80 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise
Olivenöl
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 786,592 (188)
Eiweiß 1.28g
Kohlehydrate 1.69g
Fett 15.85g

Für das Ratatouille:

1 Das Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden.

2 In einer feuerfesten Form mit dem Olivenöl gut vermischen, mit Salz, Pfeffer, Chili und italienischen Kräutern würzen.

3 Für 30 Minuten bei 180 Grad im Ofen rösten lassen. Danach mit dem Tomatenmark, Gemüsebrühe und Wasser gut vermischen und ruhen lassen.

Für den Parmesan-Weißwein-Schaum:

4 Die Schalotte und den Knoblauch feinwürfeln. In Olivenöl anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und die Sahne dazugeben.

5 Parmesan reiben und ebenfalls dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

6 In eine Espuma-Flasche füllen und in den Kühlschrank stellen.

Für die Kartoffelröschen:

7 Die Kartoffeln schälen und feinhobeln. Eine Muffinform mit Butter einfetten.

8 Nun die Kartoffeln in einer Muffinform zu einer Rose schichten. Dafür zunächst die Muffinform mit den Kartoffelscheiben leicht überlappend auslegen und dann mit den Scheiben kreisförmig fortfahren, bis die Muffinform komplett mit Kartoffelscheiben gefüllt ist.

9 Nun die Eier mit Schmand verrühren und mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Kurkuma und Muskat würzen. Die Eier-Schmand-Mischung vorsichtig über den Kartoffelrosen verteilen und bei 180 Grad für 30 min im Ofen rösten.

10 Nun den Parmesan reiben und nochmals für 15 Minuten in den Ofen geben.

Orientalische Klänge zur Punktevergabe für Markus

Da strahlt der Gastgeber

Orientalische Klänge zur Punktevergabe für Markus