Demnächst wieder im Programm

Die Höhle der Löwen 2018: Ein neuer "Löwe" für "YFood"

Das Getränk soll eine ganze Mahlzeit ersetzen

Benjamin Kremer und Noel Bollmann stellen in "Die Höhle der Löwen" ihr Produkt "YFood" vor: Ein Getränk, das eine vollständige Mahlzeit ersetzen soll. Die beiden Gründer erhoffen sich eine Investition in Höhe von 200.000 Euro. Am Ende liegen zwei Angebote von insgesamt drei "Löwen" auf dem Tisch.

Kapital, Netzwerk und Know-how gesucht

Vor der Gründung von "YFood” waren Benjamin Kremer und Noel Bollmann in der Finanzbranche tätig und ihr stressiger Arbeitsalltag sorgte für ungesunde Ernährungsgewohnheiten. Bei Noel führte das sogar zu einem Krankenhausaufenthalt. Deswegen haben die beiden "YFood" entwickelt: Ein Getränk, das eine komplette Mahlzeit ersetzen soll. In der "Höhle der Löwen” wollen die beiden Gründer nicht nur 200.000 Euro Kapital einsammeln, sondern auch einen starken Partner an Land ziehen, der sie mit Netzwerk und Know-how im Vertrieb unterstützt.

Frank Thelen setzt sich gegen Ralf Dümmel und Dagmar Wöhrl durch

Frank Thelen möchte gerne 20 Prozent der Firmenanteile und bietet dafür die gewünschten 200.000 Euro. Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel bieten zusammen ebenfalls 200.000 Euro, aber für 25 Prozent der Anteile. Die Gründer treffen ihre Wahl schnell: Sie entscheiden sich für Frank Thelen, der auch im Food-Bereich ein äußerst erfahrener Investor ist.