Die Höhle der Löwen

Giulia Siegel und ihr Team haben ein 3er-Angebot

Die Höhle der Löwen 2021: Harte Verhandlungen um "GreenBill"

Dagmar Wöhrl, Nils Glagau und Carsten Maschmeyer machen "GreenBill" ein Angebot

Moderatorin, Model, Schauspielerin und Musikerin Giulia Siegel und ihr Partner Ludwig Heer stellen in „Die Höhle der Löwen“ ihr Start-up „GreenBill“ vor. Damit möchten sie das Kassenbon-System digitalisieren und Müll vermeiden. Dagmar Wöhrl, Nils Glagau und Carsten Maschmeyer machen ein gemeinsames Angebot. Das lehnen Giulia Siegel und ihr Team jedoch erstmal ab. Jetzt wird neu verhandelt.

Freut sich Giulia Siegel zu früh?

Mit „GreenBill“ möchten Giulia Siegel und ihr Team das Kassenbon-System digitalisieren und so Müll vermeiden. "Belege sind nicht nur nervig, sie sind auch hochgiftig. Pro Jahr werden in Deutschland 50.000 Tonnen Belege auf Thermopapier gedruckt", erklärt Giulia. Damit soll jetzt Schluss sein. "GreenBill ermöglicht es Einzelhändlern, Gastronomen und Hoteliers, digitale Belege auf einfachste Weise zu erstellen und direkt an den Endkunden zu übertragen", erklärt ihr Partner Ludwig Heer.

Die „GreenBill“ Box ist für alle bestehenden Kassensysteme nutzbar. Nach Abschluss des Beleges erscheint dieser innerhalb weniger Sekunden auf einem Tablet. Der Gast kann nach Bestätigung der Rechnung den Beleg einfach per QR-Code scannen, um sich diesen als PDF oder Foto abzuspeichern. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, sich den Beleg per Email zu senden. Eine extra App ist dafür nicht nötig. Um expandieren zu können, benötigen die Gründer:innen 250.000 Euro und bieten dafür zunächst zehn Prozent ihrer Firmenanteile an.

Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Nils Glagau haben Interesse an einem Deal und machen ein gemeinsames Angebot, das das Gründer-Trio erstmal ablehnt. Nach einer erneuten Besprechungsrunde liegt das nächste Angebot vor: 250.000 Euro für 18 Prozent Anteile. Bei Giulia fließen bereits die Freudentränen, aber dann kommt der Dämpfer: Ludwig Heer merkt an, dass damit die Firmenbewertung zu niedrig sei. Platzt jetzt alles? Carsten Maschmeyer hat noch einen letzten Vorschlag: Wenn die Zusammenarbeit vertrauensvoll läuft, würden die Löwen später im zweiten Schritt nochmal Geld nachlegen. Wie diese harte Verhandlung ausgeht, zeigen wir im Video.

"Die Höhle der Löwen" bei VOX und auf TVNOW

Highlights aus "Die Höhle der Löwen"