MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Maronensüpple mit Milchschaum, Croûtons und Chips

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Hühnerbrühe:
Suppenhuhn 1 Stk.
Porree 1 Stk.
Sellerie 0,5 Stk.
Karotte 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Öl
Salz
Für die Suppe:
Schalotten 4 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Butter 2 EL
Maronen vorgekocht und geschält 300 g
Portwein weiß 100 ml
Hühnerbrühe 500 ml
Sahne 200 ml
Salz
Pfeffer schwarz
Chili
Für die Croûtons:
Toastbrotscheiben 2 Stk.
Butter 1 EL
Salz
Zimt 1 Msp
Chili
Für die Chips:
Kartoffeln lila 2 Stk.
Butterschmalz 250 g
Speisestärke
Außerdem:
Speck, dünn geschnitten 5 Scheiben
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 180 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1213,36 (290)
Eiweiß 1.19g
Kohlehydrate 10.51g
Fett 26.64g

Hühnerbrühe:

1 Für die Hühnerbrühe Gemüse und Zwiebel klein schneiden. Öl im Topf erhitzen und Gemüse und Zwiebel etwas andünsten. Dann das Huhn dazugeben und den Topf mit Wasser auffüllen, bis das Huhn bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze gar kochen.

Suppe:

2 Butter in einen Topf geben, erhitzen. Schalotten und Knoblauchzehen klein schneiden, zugeben und anschwitzen. Maronen zugeben und leicht rösten.

3 Das Ganze mit Portwein ablöschen, die Hühnerbrühe und Sahne zugeben und die Maronen weich kochen. Anschließend fein pürieren und d mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Croûtons:

4 Das Toastbrot entrinden und würfeln, dann mit etwas Butter in der Pfanne goldbraun rösten. Mit Salz, Zimt und Chili würzen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Chips:

5 Die Kartoffel in feine Scheiben schneiden, zwischen Küchenkrepp trocken tupfen, mit Speisestärke dünn bemehlen und in Butterschmalz ausbacken.

Speck:

6 Für den Speck den Backofen auf 100 Grad (Umluft) erhitzen und den Speck auf Backpapier ausbreiten. Der Speck ist perfekt, wenn die Speckschicht glasig wird. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Servieren:

7 Die Suppe im Teller anrichten – Milchschaum draufgeben und mit Croutons, Chips und Speck garnieren.

Wer ist der Aschaffenburger Meisterkoch?

Finale Punktevergabe

Wer ist der Aschaffenburger Meisterkoch?