Ewige Helden: Große Enttäuschung bei Christian Ehrhoff! Er verpasst den Einzug ins Finale

"Gegen Andrea hatte ich keine Chance"
"Gegen Andrea hatte ich keine Chance" Herbe Enttäuschung für Christian Ehrhoff 03:16

Andrea Burke gegen Christian Ehrhoff

Sie haben 24 intensive Wettkämpfe gemeistert und sich an die Spitze der Rangliste gekämpft. In den letzten Play-Offs geht es jetzt für die Athleten Andrea Burke und Christian Ehrhoff um alles. Nur wer sich hier beweisen kann, schafft auch den Einzug ins große Finale von "Ewige Helden" 2019.

Beim "Brennenden Bauch" sind Schmerzen garantiert

Und diese Challenge könnte nicht krasser sein. Beim "Brennenden Bauch" zeigt sich, welche Bauchmuskeln zuerst kapitulieren und wer den Schmerzen standhält. Andrea und Christian geben wirklich alles und versuchen ihre Beine so lange in der Luft zu halten, wie es geht. Doch dann versagt schließlich Christians Kraft. Der Sieg geht damit an Andrea. Eine herbe Enttäuschung für den Eishockey-Spieler, der eigentlich immer einer der Top-Favoriten war und in der Rangliste ganz weit oben stand. Wie er sich nach den Play-Offs fühlt, seht ihr im Video.

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Sven Hannawald und Britta Heidemann

Besser läuft es da für den anderen Favoriten Sven Hannawald, der gegen die Viertplatzierte Britta Heidemann im "Brennenden Bauch" antreten muss. Beide quälen sich durch die harte Challenge und nehmen die brennenden Schmerzen in Kauf. In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen verlässt Britta plötzlich die Kraft. Sven Hannawald kann aufatmen, denn er schafft damit den Einzug ins Finale. Das mitreißende Play-Off gibt es hier im Video:

Sven Hannawald ist der "Beste der Besten"

Da ist das Ding!

Sven Hannawald ist der "Beste der Besten"