First Dates - Ein Tisch für Zwei

Date sofort abgebrochen - was ist da bloß passiert?

Rekord bei First Dates: Das ist wohl das kürzeste Date ever!

Harriet sieht Marcus - und will weg
Harriet sieht Marcus - und will weg Abbruch! Dieses Date dauert nur Minuten 03:31

Man kam, sah – und ging sofort wieder. Das Date von Harriet und Marcus wird wohl als das kürzeste First Date ever in die Annalen der Sendung eingehen. Zwischen dem ersten Blick und dem endgültigen Abschied vergehen nur Minuten. Was ist da bloß passiert? Das könnt ihr im Video miterleben.

Das war's: Dieses Date dauert nur wenige Minuten!

Viele Menschen glauben an die Liebe auf den ersten Blick – doch First Dates-Kandidatin Harriet hat gerade das Gegenteil erlebt. In freudiger Erwartung sitzt sie an der Bar und erwartet ihr First Date Marcus. Und als sie ihn sieht, passiert – nichts. Also, zumindest nichts im romantischen Sinne. Weder schlägt ihr Herz höher, noch melden sich Schmetterlinge im Bauch an. Ehrlich gesagt möchte Harriet beim Anblick ihres Date-Partners nur noch eines: Sofort das Restaurant verlassen – und zwar ohne Marcus!

Wenige Sekunden nachdem Harriet den 53-Jährigen gesehen hat, reagiert sie knallhart ehrlich: „Das können wir canceln“. Da bleibt selbst Profi-First-Dates-Barmann Nic Shanker die Spucke weg. Doch Harriet hat ihr Urteil gefällt – und rückt auch nicht davon ab, als Marcus mit ihr an der Bar sitzt. Jetzt muss die 52-Jährige es dem armen Kerl nur noch sagen – was sie dann auch tut. Der versucht es mit Fassung zu tragen, obwohl Harriet für ihn schon „von der optischen Erscheinung her schon mein Ding gewesen“ wäre, wie Marcus zugibt. Ein kürzeres Date gab es im First Dates-Restaurant wohl kaum. So bleibt dem Minuten-Date-Kandidaten nur noch das aufrichtige Mitgefühl von Roland Trettl und seinem gesamten Team.

Wer sich das kürzeste Date ever nochmal in voller „Länge“ ansehen möchte, kann das jederzeit auf RTL+ tun. (sbo)

"Der Knoten ist geplatzt"

Viele Gemeinsamkeiten

"Der Knoten ist geplatzt"